Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Rätselraten um den Namen der kleinen Prinzessin von Kate und William

Alice, Elizabeth oder doch Diana?  

Jetzt beginnt Rätselraten um den Namen der kleinen Prinzessin von Kate und William

03.05.2015, 10:08 Uhr

Rätselraten um den Namen der kleinen Prinzessin von Kate und William. Noch ist die kleine Tochter von Herzogin Kate und Prinz William namenlos. (Quelle: ap)

Noch ist die kleine Tochter von Herzogin Kate und Prinz William namenlos. (Quelle: ap)

Im Eiltempo kam die kleine Prinzessin von Herzogin Kate und Prinz William am Samstag zur Welt. Die glücklichen Eltern sind mit dem Nachwuchs auch schon wieder nach Hause in den Kensington Palast zurückgekehrt. Jetzt bewegt die Welt eine brennende Frage: Wie wird das Kind heißen? Alice, Elizabeth oder vielleicht sogar Diana?

Offiziell ist die kleine Prinzessin noch namenlos. Wie die kleine Schwester von Prinz George heißen wird, gaben die Royals noch nicht preis, als sie den kleinen Erdenbürger bereits Samstagabend der wartenden Weltöffentlichkeit präsentierten. Noch geht das Rätselraten um den Namen von Prinz Georges Schwesterchen weiter und befeuert damit die Angebote der britischen Wettbüros.

Alice, Chardonnay oder gar Diana?

Die wettfreudigen Briten haben Charlotte und Alice zu Namensfavoriten für die kleine Prinzessin gemacht. Beim Wettanbieter William Hill folgten am Samstagmorgen die Namen Elizabeth, Olivia und Victoria. Wird die Prinzessin womöglich den Namen ihrer bereits verstorbenen Großmutter Diana tragen? Auch diese Frage dürfte vielen interessierten Menschen durch den Kopf gehen.

Besonders reich könnten Wetter werden, die auf Namen wie Chardonnay, Posh oder Seychelles tippen, wobei mit diesen Namen bei den traditionsbewussten Royals wohl eher nicht gerechnet werden muss.

Nachdem das erste Kind von Kate und William am 22. Juli 2013 ebenfalls im privaten Lindo-Flügel des St.-Mary's-Krankenhauses im Londoner Stadtteil Paddington zur Welt gekommen war, hatte es zwei Tage gedauert, bis der Name verkündet wurde. Nach einem Besuch der Königin Elizabeth II. wurde bekanntgegeben, dass der kleine Prinz George Alexander Louis heißen werde.

Wer wird die Patenschaft übernehmen?

Unabhängig vom Namen wird die neue Prinzessin in der Thronfolge nach Großvater Charles, ihrem Vater und ihrem Bruder George auf Rang vier stehen. Ihren Onkel Harry verdrängt sie auf Platz fünf. Favoritin auf die Rolle als Patentante sind Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie, aber auch Prinz Harry und Kates Schwester Pippa Middleton werden Außenseiterchancen eingeräumt.

Die 33-jährige Kate war erst um 07.00 Uhr deutscher Zeit mit Wehen in den privaten Lindo-Flügel der Klinik gekommen. Prinz William fuhr mit ihr hin und war auch bei der Geburt dabei, wie es hieß. Die beiden hatten sich 2001 an der schottischen St.-Andrews-Universität kennengelernt. Seit dem 29. April 2011 sind sie verheiratet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal