Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Niederländische Royals machen Ski-Urlaub in Lech am Arlberg

Niederländische Royals  

Mit der ganzen Familie im Winterwunderland

22.02.2016, 15:39 Uhr | dpa

Niederländische Royals machen Ski-Urlaub in Lech am Arlberg. Die niederländische Königsfamilie in ihrem jährlichen Winterurlaub. (Quelle: dpa)

Die niederländische Königsfamilie in ihrem jährlichen Winterurlaub. (Quelle: dpa)

Royaler Schneespaß: Mit dem traditionellen Fototermin hat die niederländische Königsfamilie ihren Winterurlaub in Lech am Arlberg eingeläutet. Dabei präsentierte sich das Königspaar Willem-Alexander und Maxima samt seiner drei Töchter und der früheren Königin Beatrix vor einer winterlichen Landschaft.

Vor rund 50 Fotografen und Schaulustigen fuhren die Prinzessinnen Catarina-Amalia (11), Alexia (10) und Ariane (8) gekonnt den Hang auf ihren Skiern herab. Auch Beatrix wagte sich mit ihren 78 Jahren noch auf die Piste, allerdings nicht vor den Fotografen.

Prinz Friso verunglückte 2012

Die Oranjes verbringen seit 1959 ihre Winterurlaube in dem österreichischen Skiort. Das Königshaus lädt dazu jedes Jahr Medienvertreter ein, erwartet aber im Gegenzug, dass ihre Privatsphäre während des restlichen Urlaubs respektiert wird.

Prinz Friso, der Bruder von König Willem-Alexander, verunglückte 2012 in Lech bei einem Lawinenunfall. Er starb im August 2013 im Alter von 44 Jahren in einer Londoner Spezialklinik, ohne jemals wieder das Bewusstsein erlangt zu haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: