Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals > Royals >

Gloria von Thurn und Taxis sorgt sich um die Männerwelt

...

Gloria von Thurn und Taxis  

Die Fürstin sorgt sich um die Männerwelt

14.04.2018, 10:54 Uhr | rix, t-online.de, dpa

Gloria von Thurn und Taxis sorgt sich um die Männerwelt. Gloria Fürstin von Thurn und Taxis: Sie spricht über die #MeToo-Debatte. (Quelle: imago)

Gloria Fürstin von Thurn und Taxis: Sie spricht über die #MeToo-Debatte. (Quelle: imago)

Sie macht sich Gedanken, um das "Standing" der Männer. Jetzt fordert Gloria Fürstin von Thurn und Taxis auf, den Herren der Schöpfung ihre Würde zurückzugeben.

Gloria Fürstin von Thurn und Taxis sorgt sich um das Ansehen heterosexueller Männer. Denn die hätten heute einfach kein gesellschaftspolitisches "Standing" mehr, schrieb die 58-Jährige in einem Gastkommentar in der "Katholischen Sonntagszeitung".

Schwule Männer hingegen seien durch den Zeitgeist geadelt worden. "Sie gelten als hip, fortschrittlich und modern", beklagt die dreifache Mutter. "Auf den normalen Mann sieht man herab, als sei er ein Relikt aus längst vergangener Zeit."

Die Würde, die er verdient

Schuld daran sei unter anderem auch die #MeToo-Debatte. "Ein etwas plump vorgetragener Antrag kann mit einer Anzeige quittiert werden, ein gestohlener Kuss wird als Körperverletzung betrachtet", erklärt die einstige "Punkprinzessin". Nur ein falscher Blick und der Mann wird an den Pranger gestellt.

Und so fordert Gloria Fürstin von Thurn und Taxis Frauen jetzt auf, sich schützend vor ihre Männer zu stellen. "Nicht, um den Macho wiederzubeleben, sondern um dem Mann die Würde zurückzugeben, die er verdient."

Vater, Mutter, Kind

Ihrer Ansicht nach ist es die klassische Familie aus Vater, Mutter und Kind, die dem christlichen Menschenbild entspricht. Gloria von Thurn und Taxis war zehn Jahre lang mit Johannes von Thurn und Taxis verheiratet. Damals war sie gerade einmal 20 Jahre alt, als sie dem 34 Jahre älteren Lebemann das Jawort gab.

Gloria und Johannes von Thurn und Taxis: Sie waren zehn Jahre verheiratet. (Quelle: imago)Gloria und Johannes von Thurn und Taxis: Sie waren zehn Jahre verheiratet. (Quelle: imago)

Der zehnjährigen Ehe entsprangen die Kinder Maria Theresia, Elisabeth und Albert. Im Dezember 1990 starb das Oberhaupt der Familie im Alter von 64 Jahren nach zwei Herztransplantationen. Geheiratet hat Gloria Fürstin von Thurn und Taxis seitdem nie wieder. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018