Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Meghan stößt Herzogin Kate vom Fashion-Thron

Auszeichnung für Harrys Ehefrau  

Herzogin Meghan stößt Herzogin Kate vom Fashion-Thron

06.09.2018, 07:53 Uhr | elli, t-online.de

Herzogin Meghan stößt Herzogin Kate vom Fashion-Thron. Schwägerinnen und Modeikonen: Herzogin Meghan und Herzogin Kate gelten als Trendsetterinnen. (Quelle: imago images/Papis/Starface)

Schwägerinnen und Modeikonen: Herzogin Meghan und Herzogin Kate gelten als Trendsetterinnen. (Quelle: Papis/Starface/imago images)

Sie ist erst seit wenigen Monaten Mitglied der britischen Königsfamilie – und dennoch hat es Herzogin Meghan geschafft, ihren ganz eigenen Stil durchzusetzen. Dafür wurde sie jetzt geehrt. 

Lässige Frisuren im Undone-Look, Outfits, die dafür sorgen, dass einige Adelsfans kritisch die Augenbrauen hochziehen und ein Style, der von vielen gefeiert wird. Seit Herzogin Meghan ihren Prinz Harry geheiratet hat und damit zu einer der wohl bekanntesten Frauen der Welt avanciert ist, gilt sie als Fashion-Ikone. Das sieht auch das amerikanische "People"-Magazin so und hat die 37-Jährige jetzt zum "Best Dressed Star 2018" gekürt. 

Damit folgt Herzogin Meghan auf ihre Schwägerin Herzogin Kate, die 2011 in ihrem ersten Jahr als neues Familienmitglied der Royals auf der gleichen Liste gelandet ist. Heute, sieben Jahre später, ist die dreifache Mutter auf der aktuellen "Best Dressed"-Liste des "People"-Magazins gar nicht vertreten. Was vermutlich auch daran liegen könnte, dass sich die Ehefrau von Prinz William 2018 bisher eher rar gemacht hat. Schließlich ist die 36-Jährige erst im April zum dritten Mal Mutter geworden und hat offizielle Verpflichtungen deshalb hinten angestellt. 

Auch diese Stars haben einen Sinn für Mode

Stattdessen führt jetzt die Ehefrau von Prinz Harry die Liste der am besten gekleideten Stars an, die ansonsten vor allem von Hollywoodstars bevölkert wird. So dürfen sich neben Herzogin Meghan auch VIPs wie Sandra Bullock, Kim Kardashian, Jennifer Lopez und Amal Clooney über die modische Auszeichnung freuen.

Hochzeitsgäste: Amal Clooney zog an der Seite von Hollywoodstar George Clooney die Blicke auf sich. (Quelle: imago images/Chris Jackson)Hochzeitsgäste: Amal Clooney zog an der Seite von Hollywoodstar George Clooney die Blicke auf sich. (Quelle: Chris Jackson/imago images)

Letztere dürfte nicht zuletzt durch ihren Glamour-Auftritt bei der royalen Hochzeit ins Visier der Modefans geraten sein. Denn in ihrem knallgelben Kleid stahl die Anwältin für Menschenrechte nicht nur ihrem Ehemann George Clooney die Schau – sondern fast auch der Braut. 



Allerdings nur fast, denn Herzogin Meghan weiß eben doch, wie sie sich bestmöglich in Szene setzt. Ob das nun in schicken Hosenanzügen, kurzen Kleidern oder lässigen Alltagsoutfits der Fall ist. Und wer daran bisher gezweifelt hat, wird mit dieser besonderen Auszeichnung eines Besseren belehrt.

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal