Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Die skurrilen Looks der BET Awards: Fransenvorhang und Strickkleid

Fransenvorhang und Strickkleid  

Die skurrilen Looks der BET Awards

24.06.2019, 11:20 Uhr | dpa, rix, t-online.de

Die skurrilen Looks der BET Awards: Fransenvorhang und Strickkleid. Cliff Vmir und Doja Cat: Sie haben sich für die BET Awards in Schale geworfen. (Quelle: imago images)

Cliff Vmir und Doja Cat: Sie haben sich für die BET Awards in Schale geworfen. (Quelle: imago images)

Die BET Awards sind wieder vorbei, alle Preise verteilt. Zu den Abräumerinnen des Abends gehörten Cardi B und Mary J. Blige, Hingucker war jedoch eine andere.

Seit fast 20 Jahren wird jährlich der BET Award verliehen. Mary J. Blige wurde bei der Preisverleihung für afroamerikanische Künstler für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Rihanna hat die Sängerin als Türöffnerin gewürdigt. "Du hast die Messlatte gelegt für ansprechende, zeitlose und mustergültige Musik. Du hast mehrere Türen für weibliche Künstler in dieser Industrie geöffnet", sagte die 31-Jährige.
 

 
Die Sängerin aus der Bronx schaffte 1992 mit ihrem Debütalbum "What's The 411?" den Sprung an die Spitze der R&B-Charts in den USA. Ihren größten Hit in Deutschland hatte sie 2006 mit "One" zusammen mit der irischen Rockband U2. Mittlerweile ist die 48-Jährige auch am Broadway und auf der Leinwand zu sehen, aktuell in der Netflix-Serie "The Umbrella Academy".

Rihanna übergibt Mary J. Blige den Preis für ihr Lebenswerk. (Quelle: imago images)Rihanna übergibt Mary J. Blige den Preis für ihr Lebenswerk. (Quelle: imago images)

Cardi B ging gleich mit sieben Nominierungen ins Rennen. Zwei der Preise konnte die Rapperin für sich entscheiden. Die 26-Jährige wurde zum einen mit "Invasion of Privacy" für das "Album des Jahres" ausgezeichnet, zum anderen gewann sie in der Kategorie "Best Female Hip Hop Artist".

Doja Cat entschied sich für eine Kreation aus Federn und Strick. (Quelle: imago images)Doja Cat entschied sich für eine Kreation aus Federn und Strick. (Quelle: imago images)

Bei der Preisverleihung in Los Angeles geht es nicht nur um Preise, sondern auch um die Looks. Bei kaum einer Veranstaltung sind die Outfits der Stars so skurril wie bei den BET Awards. Vor allem Rapperin Doja Cat hat sich für die Veranstaltung in Schale geworfen. Die 23-Jährige war mit ihrem pinkfarbenen Strickkleid mit Federschmuck nicht zu übersehen. 
 

 
Mit den BET Awards werden alljährlich neben Musikern auch Schauspieler und Sportler auszeichnet, die einer ethnischen Minderheit angehören. In diesem Jahr gehörten unter anderem die Sänger Bruno Mars und Beyoncé, Tennis-Star Serena Williams, sowie die Schauspieler Regina King und Michael B. Jordan zu den Gewinnern. Der vor drei Monaten erschossene Rapper Nipsey Hussle wurde ebenfalls mit einer Trophäe und einer Ehrung bedacht. Und was für einen Look wählten die anderen Stars? Klicken Sie sich durch unsere Fotoshow.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal