Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinz Charles bei erstem Auftritt: Royal spricht über seine Corona-Symptome

Erster Auftritt nach Erkrankung  

Diese Covid-19-Symptome hatte Prinz Charles

17.06.2020, 11:34 Uhr | dpa, mbo, t-online

Prinz Charles bei erstem Auftritt: Royal spricht über seine Corona-Symptome. Prinz Charles: Er war an Covid-19 erkrankt. (Quelle: WPA Pool-Ben Birchall/Getty Images)

Prinz Charles: Er war an Covid-19 erkrankt. (Quelle: WPA Pool-Ben Birchall/Getty Images)

Erster Termin nach dem Lockdown: Der britische Thronfolger Prinz Charles absolvierte nach seiner Covid-19-Erkrankung zum ersten Mal wieder einen öffentlichen Auftritt. 

Gemeinsam mit seiner Frau, Herzogin Camilla, nahm Prinz Charles am Dienstag erstmals seit dem Lockdown wieder einen öffentlichen Termin wahr – live vor Ort und ohne Videoschaltung. Das Paar besuchte ein Krankenhaus in Cheltenham. Die beiden bedankten sich dort bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren Einsatz in der Coronavirus-Pandemie. Ein Abstand von zwei Metern wurde dabei stets eingehalten.

Der 71 Jahre alte Thronfolger und Sohn von Queen Elizabeth II. war selbst an Covid-19 erkrankt, hatte aber nur milde Symptome. Ein Mitarbeiter des Krankenhauses in Cheltenham erklärte gegenüber dem britischen Magazin "Hello" genauer: "Er hat über seinen Geruchs- und Geschmacksverlust gesprochen und irgendwie immer noch das Gefühl, dass er es jetzt noch hat." Doch er ist genesen.

Wiedersehen mit den Enkelkindern

Charles hatte sich aufgrund seiner Erkrankung im März eine Woche lang auf seinem Landsitz Birkhall in Schottland in Selbstisolation begeben. Die 72 Jahre alte Camilla wurde damals negativ getestet, musste aber ebenfalls sieben Tage in Isolation. Beide blieben während des Lockdowns in Schottland. Sie meldeten sich von dort immer wieder per Videobotschaft zu Wort. 

Camilla erzählte bei dem Termin, dass sie am Wochenende zum ersten Mal ihre Enkelkinder gesehen habe. Es sei schön gewesen, Umarmungen habe es aber nicht gegeben. An diesem Donnerstag will das royale Paar Emmanuel Macron in London empfangen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal