t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

"Kommissarin Lucas": Letzte Folge – Diese Darstellerin wird fehlen


ZDF-Krimireihe wird abgesetzt
"Kommissarin Lucas": Serienstar ist heimlich ausgestiegen

Von t-online, rix

Aktualisiert am 28.10.2023Lesedauer: 2 Min.
Kommissarin Lucas": Ulrike Kriener mit Sebastian Schwarz und Claudia Kottal.Vergrößern des BildesKommissarin Lucas": Ulrike Kriener mit Sebastian Schwarz und Claudia Kottal. (Quelle: Erika Hauri / ZDF)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Samstag läuft "Kommissarin Lucas" ein letztes Mal im TV. Eine beliebte Darstellerin wird jedoch nicht mehr zu sehen sein, sie hat die Serie vor Monaten heimlich verlassen.

Eine Ära geht zu Ende: Am Samstag läuft die letzte Folge von "Kommissarin Lucas". Nach 20 Jahren steigt Ulrike Kriener aus und die Krimireihe wird abgesetzt. Das hatte die Schauspielerin im Juni bekannt gegeben. Bereits vor sieben Jahren habe sie über ihren Ausstieg nachgedacht. Jetzt ist es so weit. Am 28. Oktober wird die finale Episode im TV gezeigt. Dann verschwindet Kommissarin Lucas von der Bildfläche. Für immer.

Doch nicht nur Ulrike Kriener verabschiedet sich, auch ihre Kollegen werden in ihren Rollen künftig nicht mehr zu sehen sein: Sebastian Schwarz als Werner Fitz und Claudia Kottal als Betty Sedlacek. Beide gehörten seit 2021 zum Team von Kommissarin Lucas. Während Sebastian Schwarz am Samstag noch ein letztes Mal in seiner Rolle als Kommissar Werner Fitz über die Bildschirme flimmert, ist Claudia Kottal schon nicht mehr dabei.

Die Schauspielerin verließ die Krimireihe, noch bevor das Serien-Aus offiziell verkündet wurde. Die Dreharbeiten zu den beiden finalen Folgen, in denen Claudia Kottal nicht zu sehen ist, fanden im April 2022 statt. Erst im Juni 2023 hatte Ulrike Kriener über das Ende von "Kommissarin Lucas" gesprochen. Wenige Wochen zuvor wurde die Episode "Du bist mein", in der die 42-Jährige ein letztes Mal mitwirkte, ausgestrahlt. Danach verschwand die Schauspielerin heimlich, still und leise von der Bildfläche. Aber warum?

Claudia Kottal entschied sich für einen anderen Film

Der Grund für ihren frühzeitigen Ausstieg soll ein anderer Film gewesen sein, wie die Produktionsfirma Olga Film erklärt. "Nach 'Kommissarin Lucas: Du bist mein' hatte Claudia Kottal eine Rolle für einen österreichischen Kinofilm zugesagt, der verschoben wurde", heißt es auf Nachfrage von t-online. "Der neue Zeitraum war nicht vereinbar mit dem Dreh der beiden letzten Folgen 'Kommissarin Lucas'."

Und wie geht es nun weiter für die Stars der ZDF-Krimireihe? Ulrike Kriener wird im kommenden Jahr in einem Kinofilm zu sehen sein – an der Seite von Karoline Herfurth, Joachim Król und Tom Schilling. Claudia Kottal spielt in "Du kriegst mich nicht" mit und Sebastian Schwarz wird weiterhin mit "Mord mit Aussicht" im Fernsehen laufen.

Verwendete Quellen
  • Nachfrage bei Presseagentur von "Kommissarin Lucas"
  • imdb.com: Profil von Claudia Kottal
  • imdb.com: Profil von Sebastian Schwarz
  • imdb.com: Profil von Ulrike Kriener
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website