Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Die Oliver Geissen Show": Wiedersehen mit Dschungelcampern Küblböck und Dolly Buster

Die Oliver Geissen Show  

Wiedersehen mit den früheren Dschungelstars

16.01.2008, 15:09 Uhr | AE, t-online.de

Daniel Küblböck war bei der zweiten Staffel des Dschungelcamps dabei. (Foto: dpa)Daniel Küblböck war bei der zweiten Staffel des Dschungelcamps dabei. (Foto: dpa) Der Dschungel ist in diesen Tagen allgegenwärtig. Während in den vergangenen Prüfungen vor allem die jungen Teilnehmer von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gequält wurden, musste gestern auch die ältere Generation ran. Am heimischen Fernseher bekommen die Zuschauer die ekelhaften Prüfungen der Dschungelcamp-Teilnehmer täglich portionsweise präsentiert. Wie es jedoch wirklich im australischen Urwald zugeht, wissen die ehemaligen Bewohner am besten. Und deshalb hatte sich Talkmaster Oliver Geissen am Mittwoch Nadja Abd el Farrag, Daniel Küblböck, Willi Herren, Costa Cordalis, Dolly Buster und Jimmy Hartwig ins Studio eingeladen, um mit ihnen über ihre Erlebnisse und die aktuellen Geschehnisse im Dschungel zu plaudern. Und damit sich die Stars auch wohlfühlen, hatte Geissen gleich noch ein paar Mehlwürmer, Kakerlaken und andere Krabbeltierchen geordert.

Was halten sie von dem RTL-Dschungelcamp? Diskutieren Sie in unserem Forum!

Foto-Show Der fünfte Tag im Dschungel-Camp
Dirk Bach und Sonja Zietlow über Giftspinnen und Dschungelkönig-Favoriten
Foto-Show Der erste Tag im Dschungel-Camp
Foto-Show Der zweite Tag im Dschungel-Camp
Foto-Show Der dritte Tag im Dschungel-Camp
Foto-Show Der vierte Tag im Dschungel-Camp



"Wie im Kindergarten"
"Dschungelmutti" Michaela Schaffrath kommt bei den ehemaligen Kandidaten besonders gut an. Von Isabel Edvardsson erhofft sich vor allem Küblböck "mehr Erotik". Und Ross Antony ist in Naddels Augen einfach nur eine Heulsuse. Knallhart stellte sie fest: "Der Typ ist 33 und heult, weil sein Teddy nicht bei ihm ist. Das ist echt wie im Kindergarten." Küblböck, der seinerzeit ebenfalls ein Dasein als Heulsuse im Dschungel gefristet hat, ist der Meinung, dass aufgrund des großen Altersunterschiedes sicher bald der Lagerkoller ausbrechen wird: "Lisa Bund ist sehr jung und Björn-Hergen Schimpf fast schon scheintot." Ebenso wie der 68-jährige Bata Illic, der bisher fast nur herumlag und vor sich hin "stoffwechselte". Klar, dass es da irgendwann zum großen Knall kommen muss. Zumal die zehn Kandidaten 24 Stunden am Tag aufeinanderhängen und wohl oder übel miteinander auskommen müssen.

Foto-Show Ex-Porno-Star Michaela Schaffrath
Foto-Show Das nehmen die Kandidaten mit ins Camp
Musicload Achim Petry "Wahnsinn, warum schickt Ihr mich in den Dschungel..."

Tipps von Dschungelkönig Costa
Ross Antony ist in Naddels Augen eine Heulsuse. (Foto: RTL)Ross Antony ist in Naddels Augen eine Heulsuse. (Foto: RTL) "Nichts war schlimmer als die Langeweile", sind sich im Nachhinein alle einig. Alle, bis auf Dolly Buster wahrscheinlich. Denn sie hatte damals nach nur zwei Tagen das Camp vorzeitig verlassen, weil ihr die heftigen Konfrontationen mit Désirée Nick und die Ekel-Prüfung im Wassertank zu viel wurden. Für Jimmy Hartwig waren die Prüfungen wohl das kleinste Problem, denn schon kurz nachdem er im Studio Platz genommen hatte, griff er ins Mehlwürmer-Glas und schaufelte die Tierchen in sich hinein als wären es Chips. Und auch Dschungelkönig Costa hatte einen Tipp parat, den er gleich ins Camp schicken wollte: "Ich habe mir die Schlangen und anderen ekelhaften Tiere einfach als Teddybären vorgestellt." Na wenn das so ist, dann dürften die nächsten Krabbeltierexperimente, Hodenverfütterungen und Schwimmstunden im Krokodilbecken wohl ein Klacks werden.

Foto-Show Dschungelcamp - Die ekelhaftesten Prüfungen der letzten Staffeln
Alle Infos zu "Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ Im Special bei RTL.de
Foto-Show Die verrücktesten TV-Formate

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal