Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Adolf-Grimme-Preis: Engelke, Pastewka und Ulmen mit dabei

Grimme-Preisträger  

Grimme-Preis für "Wolfgang und Anneliese"

19.03.2008, 13:58 Uhr | dh/dpa

"Fröhliche Weihnachten" mir Anke Engelke und Bastian Pastewka erhält einen Grimme-Preis.  (Foto: Allstar)"Fröhliche Weihnachten" mir Anke Engelke und Bastian Pastewka erhält einen Grimme-Preis. (Foto: Allstar) Das Adolf-Grimme-Institut in Marl hat die Sieger des 44. Adolf-Grimme-Preises bekannt gegeben. In diesem Jahr dürfen sich die öffentlich-rechtlichen Sender freuen, denn gleich zehn der zwölf Preise für Qualitätsfernsehen gehen an sie. In der Kategorie "Unterhaltung" erhalten die Privatsender Sat.1 und ProSieben jeweils eine Auszeichnung. So geht ein Preis an die Sat.1-Sendung "Fröhliche Weihnachten mit Wolfgang und Anneliese", in der die Comedians Anke Engelke und Bastian Pastewka ganz leicht an ein bekanntes Volksmusikduo erinnern, sowie die ProSieben-Serie "Dr. Psycho" mit Christian Ulmen. "Es sind die Privaten, die bei der Unterhaltung wieder die Akzente setzten", so der Direktor des Adolf-Grimme-Instituts Uwe Kammann. Die weiteren Preisträger können Sie in unserer Foto-Show sehen.

Foto-Show Die Grimme-Preisträger 2008
Foto-Show Die beliebtesten TV-Serien
Sind Sie ein TV-Junkie?
"Nicht das Rosarote vom Ei" Witzige TV-Versprecher


Starkes Jahr für den deutschen Fernsehfilm
Für den deutschen Fernsehfilm sei es "ein besonders starkes Jahr" gewesen. "Wir hatten mindestens zehn Filme, die diesen Preis verdient hätten", sagte Jurymitglied Richard David Precht. Allerdings waren im Bereich "Fiktion" nur fünf Auszeichnungen zu vergeben, aus diesem Grund schrammte die WDR-Produktion "Contergan" knapp an einem Preis vorbei. Die Grimme-Verleihung ist am 4. April in Marl geplant.

Foto-Show Die größten Showmaster
Kennen Sie sich aus ?


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal