Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Oliver Geissen: RTL nimmt "Show der Woche" sofort aus dem Programm

...

Oliver Geissen  

Das Aus für die "Show der Woche"

17.09.2008, 10:17 Uhr | jho

Oliver Geissens "Show der Woche" wird abgesetzt. (Foto: dpa)Oliver Geissens "Show der Woche" wird abgesetzt. (Foto: dpa) Das war wohl nix: "Die Show der Woche" mit Oliver Geissen hat nur zwei Wochen durchgehalten. Denn wegen enttäuschender Quoten setzt RTL den versucht lustigen, aber inhaltlich leider völlig überflüssigen Wochenrückblick mit sofortiger Wirkung ab. Das meldet heute das Medienmagazin "dwdl.de". Für Allzweckmoderator Geissen ein weiterer Rückschlag - denn auch seine Daily-Talkshow schwächelt und die von ihm präsentierte Guinness-Weltrekorde-Show blieb hinter den Quotenerwartungen zurück. Dennoch setzt der Sender weiterhin konsequent auf sein dauerfröhliches Zugpferd: Statt der "Show der Woche" laufen freitags ab 21.15 Uhr nun Wiederholungen der ebenfalls von Geissen moderierten "Ultimativen Chartshow".

Foto-Show TV-Flops in diesem Jahr
Foto-Show Diese TV-Formate leiden unter schlechten Quoten
Foto-Show Die verrücktesten TV-Formate
Foto-Show Trash-TV - schlimmer geht's immer
Sind Sie ein TV-Junkie?
Weitere Nachrichten zu Oliver Geissen




Das Aus für die "Show der Woche" (Foto: RTL)Das Aus für die "Show der Woche" (Foto: RTL)

Bitteres Ende

Schon vor der zweiten Sendung hatte RTL bekannt gegeben, dass die "Show der Woche" von geplanten acht auf fünf Ausgaben verkürzt werden sollte. Die letzte "Show der Woche" hätte am 3. Oktober im Anschluss an den Weltrekord von Comedian Mario Barth ausgestrahlt werden sollen. Doch da die Quoten der zweiten Sendung trotz eines modifizierten Konzepts weiter gefallen waren, zog RTL jetzt die Notbremse.


Foto-Show Die beliebtesten TV-Serien
Foto-Show Die "Allzweckwaffen" der Sender - diese Moderatoren nerven
Foto-Show Die miesesten deutschen Moderatoren

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018