Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Tatort": ARD erreicht mit "Wolfsstunde" Top-Einschaltquote

...

Bestquote für den "Tatort"  

Zehn Millionen sahen die "Wolfsstunde"

10.11.2008, 15:20 Uhr | CK / ddp

Bei den Zuschauern sehr beliebt: Die Ermittler Boerne (Jan Josef Liefers) und Thiel (Axel Prahl). (Foto: ARD/WDR)Bei den Zuschauern sehr beliebt: Die Ermittler Boerne (Jan Josef Liefers) und Thiel (Axel Prahl). (Foto: ARD/WDR) Das Münsteraner Ermittlerduo Thiel (Axel Prahl) und Boerne (Jan Josef Liefers) sorgte am Sonntagabend für eine Bestquote beim "Tatort". Wie die ARD mitteilte, war der "Tatort: Wolfsstunde" mit 10,14 Millionen Zuschauern der bisher meistgesehene "Tatort" in diesem Jahr. Der Krimi, in dem Hauptkommissar Thiel und Gerichtsmediziner Boerne den Sexualmord an einer Studentin aufklärten, erreichte damit einen Marktanteil von 28,3 Prozent.
Dabei war der Erfolg des Münsteraner "Tatorts" wohl nicht nur Jörg Pilawa zu verdanken, der eine Gastrolle als Journalist spielte. Vielmehr war die Geschichte des Vergewaltigers, der Frauen in ihren eigenen Wohnungen heimsucht, schockierend und packend zugleich, und die gewohnten Angiftungen zwischen den Ermittlern Thiel und Boerne taten ihr Übriges, um dem "Tatort" eine Traumquote zu bescheren. In unserer Foto-Show sehen Sie noch einmal die besten Szenen des "Tatort: Wolfsstunde".

Foto-Show "Wolfsstunde": Der meistgesehene Tatort des Jahres
"Tatort"-Kritik bei "Meine Filmwelt" Spannend trotz Pilawa
Quiz "Das große Tatort-Quiz" - Frage-Auswahl zum Durchspielen
Foto-Show Die "Tatort"-Teams im Überblick
Weitere Nachrichten zum Thema "Tatort"


Ein grausamer Fall, der auf Tatsachen beruht

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, basiert der grausame Fall aus "Wolfsstunde" auf einer wahren Geschichte: Zwischen 1999 und 2000 überfiel der als "Balkonmonster" bekannte Hamburger Hans-Joachim B. mindestens acht Frauen, die er - wie der Täter im Film - in ihren eigenen Wohnungen fesselte, vergewaltigte und quälte. Gefasst wurde er erst, als er mit der EC-Karte eines Opfers Geld abheben wollte. Daraufhin wurde er zu 13 Jahren Haft und Unterbringung in der Psychiatrie verurteilt.

Götz George Neue "Tatort"-Kommissare gefordert
Foto-Show Frauen auf Verbrecherjagd - die TV-Kommissarinnen
Meine Filmwelt Gelungenes Debüt von Kurtulus als "Tatort"-Kommissar




"Tatorte" sind für Pilawa "Kult"

Jörg Pilawa freute sich, dass er bei den Münsteraner Ermittlern als Gaststar auftreten durfte. (Foto: ARD/WDR)Jörg Pilawa freute sich, dass er bei den Münsteraner Ermittlern als Gaststar auftreten durfte. (Foto: ARD/WDR) Moderator Jörg Pilawa durfte in dem packenden "Tatort" eine Gastrolle übernehmen, nachdem er vor Kurzem "Das große Tatort-Quiz" moderiert hatte. Anstatt Verhöre zu führen hatten die berühmten TV-Kommissare sich dort ausnahmsweise selbst bohrenden Fragen stellen müssen. Bei dem Quiz, bei dem es um Highlights und Ereignisse aus rund 40 Jahren "Tatort" ging, waren neben den Münsteraner Ermittlern Axel Prahl und Jan Josef Liefers auch ihre Kollegen Maria Furtwängler, Andrea Sawatzki, Simone Thomalla, Richy Müller und Miroslav Nemec mit von der Partie. Jörg Pilawa freute sich über die Sondersendung genauso wie über seine Gastrolle im "Tatort: Wolfsstunde": Denn für ihn sind die Krimis "nach wie vor Kult" und "Sonntagabend, 20.15 Uhr, ein Pflichttermin". Da ist er nicht der Einzige - zehn Millionen anderen Deutschen scheint es genauso zu gehen.
#
Foto-Show Diese Gagen bekommen Serien-Stars
Foto-Show Die acht beliebtesten Dauer-Serien
Sind Sie ein TV-Junkie?
#


Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018