Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Jörg Kachelmann hört bei "Riverboat" auf

Schluss bei MDR-Talkshow  

Jörg Kachelmann hört bei "Riverboat" auf

01.02.2009, 16:13 Uhr | dpa/dh

Jörg Kachelmann hört bei "Riverboat" auf. (Foto: dpa)Jörg Kachelmann hört bei "Riverboat" auf. (Foto: dpa) Moderator Jörg Kachelmann geht bei der MDR- Talkshow "Riverboat" von Bord. Wie der Sender mitteilte, wird der Meteorologe am 13. Februar zum letzten Mal neben Jan Hofer auftreten. "Das ist sehr schade", sagte MDR-Fernsehdirektor Wolfgang Vietze laut Mitteilung. Der MDR wolle künftig wieder jede Sendung live zeigen - und nicht wie zuletzt probeweise eine Sendung live und die nächste aufgezeichnet. Das schaffe Kachelmann zeitlich nicht. "Mir würde es wahrscheinlich nicht gelingen, alle Wetter- Termine um das 'Riverboat' herumzubauen", erklärte er.
#

Leider können zu diesem Thema keine Kommentare mehr abgegeben werden. Bitte diskutieren Sie in unserem Forum weiter.

Foto-Show Die schönsten Moderatorinnen
Kachelmann-Wetter Wetterinfos direkt auf den Bildschirm




Nachfolger wird gesucht

Jörg Kachelmann (Foto: dpa)Jörg Kachelmann (Foto: dpa) Ein Nachfolger für Kachelmann soll bis Ende März gefunden werden. "Ich bin mir sicher, dass wir für die Sendungen ab März eine würdige Nachfolge für Jörg Kachelmann gefunden haben. Noch ist nichts endgültig entschieden", sagte der MDR-Fernsehdirektor Wolfgang Vietze laut "quotenmeter.de"


Foto-Show Die "Quoten-Könige" im deutschen Fernsehen



Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal