Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Big Brother": Panne bei Rauswurf von Sascha Sirtl

...

"Big Brother"  

Sascha-Rauswurf: "Ja, es gab eine Panne!"

19.05.2009, 17:23 Uhr | JL/ jho

"Big Brother"-Kandidat Sascha (Foto: RTL 2)"Big Brother"-Kandidat Sascha (Foto: RTL 2) Jetzt ist es amtlich: Stephanie Schuhmann vom "Big Brother"-Team hat gegenüber "express.de" bestätigt, dass es am Montagabend eine Abstimmungspanne beim Rauswurf von Sascha Sirtl gegeben hat: "Es war ein bedauerlicher, menschlicher Fehler und keinerlei Manipulation. Das Endergebnis wurde dadurch nicht beeinflusst." Die fünfte Staffel von "Big Brother" (2004/2005) hatte der sympathische Blondschopf bravourös gewonnen, doch in der aktuellen war nach vier Monaten Schluss: Sascha wurde von den Zuschauern aus dem Haus gewählt. Dazu Stephanie Schuhmann: "Wir haben jetzt die Anzahl der Fehltipper überprüft - das sind diejenigen, die die 44 gewählt haben. Für das Endergebnis unerheblich." Somit bekommt Sascha keine zweite Chance bei BB.

Clips aus dem "BB"-Haus
Foto-Show Diese TV-Skandale sorgten für Furore
Foto-Show Die verrücktesten TV-Formate
Foto-Show Trash-TV - schlimmer geht's immer
Weitere Nachrichten zu Big Brother


Telefonabstimmung: Verwirrung um vertauschte Endziffern

Die telefonische Abstimmung bei "Big Brother" ist eigentlich ganz simpel: Möchte man, dass ein Kandidat im Haus bleibt, wählt man die eine Nummer, möchte man, dass er geht, die andere. Doch in Saschas Fall wurden zwei unterschiedliche Telefonnummern für die Option "er soll im Haus bleiben" angegeben: Im Videotext von RTL 2 war zu lesen, dass man die Nummer mit der Endziffer -44 wählen sollte. Während der Live-Sendung wurde dagegen die -42 eingeblendet. Wer sich auf den Videotext verließ, wählte also die falsche Nummer. Ein Zuschauer hatte genau aufgepasst und auf den Fehler aufmerksam gemacht. Sascha bekam zu wenig Stimmen und musste ausziehen, dabei bleibt es auch, wie man nun weiß. Ärgerlich ist die Panne auch, wenn man bedenkt, dass es erst vor Kurzem bei RTL Wirbel um die Telefonabstimmung im "DSDS"-Halbfinale gab.


Foto-Show Legendäre deutsche TV-Shows
Foto-Show Die "Allzweckwaffen" der Sender - Diese Moderatoren nerven
Foto-Show Die "Quoten-Könige" im deutschen Fernsehen



Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018