Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Rosenheim-Cops": Rudi Cerne unter Mordverdacht

...

Gastrolle bei den Rosenheim-Cops  

Rudi Cerne unter "Mordverdacht"

06.08.2009, 11:19 Uhr | demo

ZDF-Moderator unter Verdacht: Joseph Hannesschläger muss als Kommissar Hofer gegen Rudi Cerne ermitteln. (Foto: dpa)ZDF-Moderator unter Verdacht: Joseph Hannesschläger muss als Kommissar Hofer gegen Rudi Cerne ermitteln. (Foto: dpa) "Mordverdächtiger" Moderator: Ab dem 8. September gehen die beliebten "Rosenheim-Cops" für das ZDF wieder im Chiemgau und in Rosenheim auf die Jagd nach Verbrechern. Gleich in der ersten der 33 neuen Folgen treffen sie dabei auf ein bekanntes Gesicht der deutschen TV-Landschaft. "Aktenzeichen XY ... ungelöst"-Moderator Rudi Cerne gibt sein Schauspieldebüt und gerät sogleich unter Mordverdacht. In der Episode "Eine Nacht mit Folgen" mimt er den abgekochten Finanzberater Tilo Melzer, dessen Unternehmenspartner erstochen in seiner Küche aufgefunden wird. "Ich kam vom Sport zum Mord und bei den 'Rosenheim-Cops' werde ich nun zum Verdächtigen - Gott sei dank nur für's Fernsehen", kommentierte der ZDF-Sportmoderator und frühere Eiskunstläufer seinen ersten Serienauftritt.
#
Foto-Show Die Lieblingsserien der Deutschen
Foto-Show Die beliebtesten TV-Serien
Foto-Show Dieter Thomas Heck in "Die Rosenheim-Cops"
Weitere Nachrichten zu "Die Rosenheim-Cops"


Wiedersehen mit altem Bekannten

Neben Joseph Hannesschläger als Kommissar Korbinian Hofer und Igor Jeftic als Kommissar Sven Hansen gibt es zur Freude der Fans auch ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten. Kommissar Christian Lind, dargestellt von Tom Mikulla, wird zum Ende des Jahres für insgesamt sieben Folgen in die oberbayrische Provinz zurückkehren und im Chiemgau ermitteln. Mikulla hatte die Serie Ende des Jahres 2008 verlassen. Daneben sind auch Michael A. Grimm als Kommissar Tobias Hartl aus dem Betrugsdezernat und Andreas Giebel als Kommissar Florian Prantl wieder im Einsatz. Aufgrund der immensen Materialfülle für die neuen Folgen wurde die Serie sechs Wochen lang mit zwei parallel arbeitenden Kamerateams abgedreht.

#

Foto-Show Die acht beliebtesten Dauer-Serien
Foto-Show Die Top Ten der größten TV-Momente
Foto-Show Diese Gagen bekommen Serien-Stars
Foto-Show Die Kultserien der 90er
Quiz Kultserien der 70er und 80er Jahre

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018