Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Armin Rohe über Romy Schneider: 'Mit Schauspielausbildung könnte sie noch leben'

Armin Rohe über Romy Schneider  

'Mit Schauspielausbildung könnte sie noch leben'

30.12.2009, 14:19 Uhr | CK

Mit Schauspielausbildung könnte Romy Schneider noch leben, glaubt Armin Rohde. (Foto: Allstar)Mit Schauspielausbildung könnte Romy Schneider noch leben, glaubt Armin Rohde. (Foto: Allstar) Ihre Rolle als "Sissi" machte Romy Schneider unsterblich - im wahren Leben allerdings holte der Tod die Schauspielerin viel zu früh ein. Nur 43 Jahre alt war die Mimin, als sie 1982 an Herzversagen starb. Nach Ansicht ihres Schauspielkollegen Armin Rohde hätte man den Tod allerdings verhindern können. Die legendäre Darstellerin könne möglicherweise noch leben, so Rohde, wenn sie nur eine Schauspielschule besucht hätte. "Romy hat immer alles aus sich selbst geschöpft, weil sie ihre Arbeit nicht am Handwerk entlang deklinieren konnte", begründet der 54-Jährige gegenüber der "Berliner Zeitung" diese kuriose Ansicht. "Sie hat nie gelernt, dass es nicht nötig ist, echte Tränen zu vergießen." Deshalb habe Romy Schneider ihre Emotionen tief aus ihrer Seele holen müssen. "Sie ist so lange ausgequetscht worden, bis sie am Ende bloß noch eine ratlose Menschenhülle war."



Foto-Show Ihre wichtigsten Filme im Überblick
"Meine Filmwelt" Alle Filme mit Romy Schneider

t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher zu Top-Preisen
t-online.de Shop Originelle Weihnachtsgeschenke für SIE und IHN
t-online.de Shop Top-Angebote an Digitalkameras



"Größenwahn ist für Schauspieler notwendig"

Armin Rohde: "Größenwahn ist notwendig". (Foto: Imago)Armin Rohde: "Größenwahn ist notwendig". (Foto: Imago) In dem Interview mit der "Berliner Zeitung" gestand Armin Rohde zudem, dass er Größenwahn bei Schauspielern als notwendig empfindet: "Man muss sich selbst für etwas Besonderes halten", sagte der Mime und setzte sogar noch eins drauf: "Man muss in diesem Beruf immer erst mal mehr von sich halten, als tatsächlich da ist".

#

Foto-Show Diese Gagen bekommen Serien-Stars

#

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: