Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

DSDS-Fluch-Sparschwein: Dieter Bohlen sammelt 5254 Euro

DSDS-Fluch-Sparschwein  

Dieter Bohlen sammelt 5254 Euro

21.02.2010, 14:14 Uhr | jho

Ach du dickes Sparschwein! Wie RTL jetzt bekanntgab, hat Dieter Bohlen während der DSDS-Castings stolze 5254 Euro in seinem Fluch-Sparschwein gesammelt. "Manche Leute fanden meine Kraftausdrücke zu hart, deshalb schmeiße ich jetzt immer einen Euro ins Sparschwein, wenn ich 'Scheiße' sage", hatte der Poptitan vor dem Start der Staffel angekündigt - und er hat sich daran gehalten. Während der Castings kam ihm das unschöne Wörtchen tatsächlich 5254 Mal über die Lippen oder zumindest in den Sinn und das Schweinchen wurde mit einer weiteren Münze gefüttert. Jetzt, nach Abschluss der Castings, wurde nachgezählt - und angesichts dieser stolzen Gesamtsumme muss man schon fast Mitleid mit der Jury bekommen. Denn grundlos sind die Euros garantiert nicht im Sparschwein gelandet.

Foto-Show DSDS - das siebte Casting
Foto-Show DSDS - das sechste Casting
Foto-Show DSDS - das fünfte Casting
Foto-Show Die Castingshow-Wiederholungstäter
Klick-Show Bohlens fieseste Sprüche
Klick-Show Noch mehr harte Sprüche von Dieter Bohlen

t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher zu Top-Preisen
t-online.de Shop Handys: Unsere Top-Angebote!
t-online.de Shop MP3-Player zu tollen Preisen
t-online.de Shop DVD-Player

Geld wird gespendet

Die 5254 Euro wandern aber natürlich nicht in Dieter Bohlens Geldbeutel, sondern kommen einem guten Zweck zugute: RTL rundet die Summe auf 10.000 Euro auf und spendet das Geld über die Stiftung "Wir helfen Kindern e.V." den Erdbebenopfern in Haiti. Für die Hilfsaktion der RTL Mediengruppe Deutschland kamen insgesamt bereits mehr als 2,7 Millionen Euro zusammen.

Foto-Show DSDS - das vierte Casting
Foto-Show DSDS - das dritte Casting
Foto-Show DSDS - das zweite Casting
Foto-Show DSDS - das erste Casting
Diskutieren Sie auch im DSDS-Forum
Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal