Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Let's Dance": RTL lässt wieder die Promis tanzen

Neue Staffel Let's Dance  

RTL lässt wieder die Promis tanzen

12.04.2010, 09:49 Uhr | LS

Tanzende Semi-Prominenz zum Dritten: Ab dem 9. April bittet RTL wieder Stars und Sternchen zu Walzer, Tango und Cha-Cha-Cha aufs Parkett. Unter Anleitung professioneller Tänzer werden unter anderem Brigitte Nielsen, Sylvie van der Vaart, Achim Mentzel und die frühere Frau des ehemaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder, Hillu Schwetje, das Tanzbein schwingen und dabei eine mehr oder weniger gute Figur machen.

Nach acht Shows stehen sich im Finale dann die besten Paare gegenüber und tanzen um den Titel "Dancing Star 2010". Bewertet wird das Ganze von einer vierköpfigen Jury, in der die Profitänzerin Isabel Edvardsson, Rock 'n' Roll-Legende Peter Kraus, der Modedesigner Harald Glööckler und der Tanzjuror Joachim Llambi sitzen. Moderiert wird die Show von Nazan Eckes und Daniel Hartwich.

Schlagzeilen um "Hoppel-Heide"

Schon 2006 und 2007 hatten bekannte Persönlichkeiten wie No-Angels-Sängerin Sandy Mölling, Guildo Horn oder Giovane Elber an den ersten beiden Staffeln von "Let's Dance" teilgenommen. 50 Schuhpaare wurden dabei durchgetanzt, 68 Tänze nach über 1123 Trainingsstunden vorgeführt, weiß RTL zu berichten. Am Ende gewann Wayne Carpendale die erste und Susan Sideropoulos die zweite Staffel der Tanzshow. Für Schlagzeilen sorgte im Frühjahr 2006 die ehemalige Ministerpräsidentin Schleswig-Holsteins, Heide Simonis. Von der "Bild" als "Hoppel-Heide" verspottet, erlitt sie einen Kreislaufkollaps und schied aus der Show aus.

So geht's

Die "Let's Dance"-Regeln schreiben den teilnehmenden Promis vor, von Show zu Show innerhalb einer Woche mindestens einen neuen Tanz einzustudieren. In jeder Sendung entscheiden Jury sowie Zuschauer gemeinsam darüber, wer im Tanzwettstreit bleiben darf - und wer ausgetanzt hat.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal