Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Nach Absetzung "Unterm Hammer": Tine Wittler geht rechtlich gegen Produktionsfirma vor

...

Nach Absetzung "Unterm Hammer"  

Tine Wittler geht rechtlich gegen Produktionsfirma vor

27.05.2010, 13:18 Uhr | SKO, t-online.de, dpa

Nach den Schummelvorwürfen gegen die mittlerweile abgesetzte RTL-Sendung "Unterm Hammer" leitet Moderatorin Tine Wittler einem Bericht des Medienmagazins "DWDL.de" zufolge rechtliche Schritte gegen die Produktionsfirma Open Sense Entertainment ein und verlangt Schadensersatz. Wie es heißt, könnten die Vorwürfe die Produktionsfirma teuer zu stehen kommen.

In der Dokusoap wurden Immobilien renoviert und dann meistbietend versteigert. Die Protagonisten der Sendung hatten sich beschwert, dass der vermeintliche Käufer ihres Hauses ein Statist gewesen sei, ebenso einige der übrigen Bieter. Wie es hieß, soll der Verkauf gar nicht stattgefunden haben. Bei der von Wittler vermeintlich beschafften Ersatzwohnung habe es sich ebenfalls nur um die Ferienwohnung eines Sohns der Familie gehandelt. Zwar stellte RTL die Vorgänge in einigen Punkten anders dar, strich die Sendung wegen "offener Fragen" aber trotzdem aus dem Programm.

"Keine fingierten Vorgänge"

Während Wittler über ihren Anwalt Dr. Christian Schertz mitteilen ließ, von den vermeintlichen Schummeleien nichts gewusst zu haben, habe die Produktionsfirma ihr gegenüber erneut folgende Erklärung abgegeben: "Sehr gerne versichert Open Sense auch weiterhin, wie von Ihnen gewünscht, dass es keine fingierten Vorgänge in der Produktion geben wird."

Rechtliche Schritte eingeleitet

Nach Angaben des Rechtsanwalts habe sich mittlerweile aber herausgestellt, dass es sich dabei um eine Lüge gehandelt habe. Wittler werde deshalb rechtliche Schritte gegen Open Sense Entertainment einleiten und Schadensersatz wegen Rufbeeinträchtigung verlangen, wie es laut "DWDL.de" in einem Schreiben von Schertz heißt.

t-online.de Shop Rüsten Sie sich für die WM - hier geht's zum Special!
t-online.de Shop Beamer zum Top-Preis
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher

t-online.de Shop Handys zu Top-Preisen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA MEN: unkomplizierte Pflege für moderne Männer
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018