Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Schlag den Raab": Stefan Raab macht alles mit links

...

Wegen Handgelenkbruchs: Stefan Raab macht bei "Schlag den Raab" alles mit links

28.12.2010, 14:29 Uhr | dpa/dapd/tke, dapd, dpa, t-online.de

Ein Knochenbruch hält doch einen wie Stefan Raab nicht auf: Weil sich der Fernseh-Entertainer bei einem Ski-Unfall das rechte Handgelenk gebrochen hat, muss die nächste Ausgabe von "Schlag den Raab" am Samstag (20.15 Uhr, ProSieben) umgebaut und umbenannt werden: "Schlag den Raab" wird einmalig zu "Schlag den Raab mit links", teilte der Münchner Privatsender am Mittwoch mit. "Alles, wofür Hände gebraucht werden, müssen Stefan Raab und sein Herausforderer mit der schwächeren Hand meistern", erklärt Moderator und Spielleiter Matthias Opdenhövel die Regeln. Die eine Million Euro müssen also im wahrsten Sinne des Wortes mit links gewonnen werden.

Spiele mit schwächerer Hand machbar

Nach Senderangaben ist sicherheitstechnisch alles so überprüft, dass die Spiele auch mit der schwächeren Hand realisiert werden können. Am Spielprinzip ändert sich sonst nichts: Bis zu 15 Spiele unterschiedlichster Disziplinen, darunter traditionell aus dem Sport- und Wissensbereich, entscheiden über Sieg und Niederlage. Gewinnt der Herausforderer, nimmt er den mittlerweile auf eine Million Euro angewachsenen Jackpot mit nach Hause. Behält Stefan Raab die linke Oberhand, wächst die Gewinnsumme für die erste Ausgabe von "Schlag den Raab" im neuen Jahr auf 1,5 Millionen Euro an.

"Popstars"-Band und Gnarls-Barkley-Sänger treten auf

Zwischen den Spielen treten die neue "Popstars"-Band LaVive mit ihrer Debüt-Single "No Time For Sleeping" und der US-Hip-Hop-Sänger Cee-Lo Green mit seinem Hit "Fuck You" auf.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018