Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Verbotene Liebe" bekommt längere Sendezeit

"Verbotene Liebe" bekommt längere Sendezeit

28.12.2010, 14:31 Uhr | LS

"Verbotene Liebe" bekommt längere Sendezeit. Die ARD-Sopa "Verbotene Liebe" bekommt eine längere Sendezeit (Foto: ARD)

Die ARD-Sopa "Verbotene Liebe" bekommt eine längere Sendezeit (Foto: ARD)

Des einen Leid ist des anderen Freud. Während die ARD-Soap "Marienhof" eingestellt wird, bekommt die Serie "Verbotene Liebe" eine längere Sendezeit. "Wir freuen uns, heute über eine sehr positive Entwicklung berichten zu können: „Verbotene Liebe“ bleibt fester Bestandteil des neuen ARD-Vorabends und bekommt im nächsten Jahr zusätzliche Sendezeit von rund 20 Minuten täglich!", schreibt der Geschäftsführer der Produktionsfirma GrundyUFA, Rainer Wemcken, auf der Webseite des Unternehmens.

Nach dem Aus des "Marienhof" wird aus der "Verbotenen Liebe" ein einstündiges Format. Rechnet man die Werbezeiten raus, bleiben 45 Minuten Serienzeit. Die Umstellung greift laut Wemcken ab März in der Produktion. Für die Zuschauer wird die Veränderung im Juni sichtbar. "Wir freuen uns sehr über diese Chance und das Vertrauen der ARD und möchten damit neue Maßstäbe im Genre Daily Drama setzen", so der Chef der Produktionsfirma.


Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: