Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Starkoch Eckart Witzigmann watscht Koch-Shows ab

...

"Wer den Ofen einschalten kann, gilt als Spitzenkoch"

30.12.2010, 18:16 Uhr | CK, t-online.de

Starkoch Eckart Witzigmann watscht Koch-Shows ab. Kochlegende Eckart Witzigmann mit Fernsehkoch Tim Mälzer (Foto: imago)

Kochlegende Eckart Witzigmann mit Fernsehkoch Tim Mälzer (Foto: imago)

Ob "Das perfekte Dinner", "Lafer! Lichter! Lecker!" oder "Tim Mälzer kocht!" - seit Jahren sind Kochshows voll im Trend. Doch während die Zuschauer gar nicht genug von den TV-Köchen bekommen können, watscht Kochlegende Eckart Witzigmann seine Fernseh-Kollegen gnadenlos ab. Kochshows seien eher "Talkshows mit Herd- und Wasseranschluss", lästerte der Österreicher im "Spiegel". "Dort gilt heute jeder, der einen Ofen korrekt einschalten kann, schon als kommender Spitzenkoch."

Das Publikum von Kochshows sollte laut Witzigmann nicht zuviel von den Sendungen erwarten: "Vom Zuschauen allein lernt niemand kochen", so der Spitzenkoch gegenüber dem "Spiegel". Auch sei das Bild, dass die Shows vom Kochdasein zeigten, "verzerrt und lückenhaft".

Gewerbeaufsichtsamt statt Rach schicken

Witzigmann, der als einer der besten Köche der Welt gilt, stört sich besonders am RTL-Restauranttester Christian Rach. Dessen Show sei zwar sehr erfolgreich. "Aber eigentlich müsste man in die Gaststätten, die er besucht, vorher eher das Gewerbeaufsichtsamt schicken. Die verdreckten Buden, die er oft zeigt, sind wirklich keine Werbung."

"Ich war früher vielleicht ein Idiot"

Trotz seiner Kritik an den Kochshows scheint der 69-Jährige es jedoch zumindest teilweise zu bereuen, dass er selbst nie TV-Karriere machte: "Ehrlich gesagt war ich früher vielleicht auch ein Idiot, dass ich manche Werbeverträge abgelehnt habe. Andererseits akzeptieren es nur wenige Gäste, wenn der Starkoch im eigenen Restaurant dann kaum noch selbst am Herd steht."

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018