Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Wer wird Millionär": Hochmut kommt vor dem Fall

...

"Wer wird Millionär": Hochmut kommt vor dem Fall

23.02.2011, 08:37 Uhr | Yas, t-online.de

Der Kandidat Ralf Morling aus Oberursel pokerte am Montagabend bei "Wer wird Millionär" zu hoch: Bei der 64.000 Euro-Frage wollte er keinen Joker in Anspruch nehmen und blieb trotz Günther Jauchs Versuchen ihn umzustimmen hartnäckig. Die Frage, was denn standardmäßig mit einem Peilstab ausgestattet sei, ein Auto, Radio, Regenschirm oder Staubsauger, konnte der selbstständige Grafikdesigner nicht wissentlich beantworten. Er versuchte sich die Antwort herzuleiten, scheiterte und fiel auf 500 Euro zurück. Mit dem Geld wollte er sich eigentlich ein finanzielles Polster schaffen, um mit seiner Familie in die Bretagne auswandern zu können: "Wir haben dort ein Haus und ich kann auch dort arbeiten", so Ralf Morling zu Jauch. Daraus wird jetzt vorerst nichts.

Nachdem Jauch die Frage vorgelesen hatte war sich Morling sicher: "Es muss das Radio sein, das Auto kann ich mir nicht vorstellen". Der Moderator witterte die falsche Fährte und versuchte zu helfen: "Sie können noch telefonieren und haben den Zusatzjoker". Der Kandidat zögerte einen Moment und entschied dann doch das Radio zu wählen, auch Jauchs erneuter Versuch doch Hilfe anzunehmen schlug fehl. Auffallend brummte Jauch: "Sie sind Ihres Glückes Schmied", es half nicht. Abermals hakte der Showmaster nach und wieder blieb Ralf Morling hartnäckig, schließlich lies Jauch "B, das Radio" einloggen. Nach der Werbepause dann die Auflösung: "Einen Peilstab, hat jedes Auto - zur Messung des Ölstands, einen Ölpeilstab!" Der zweifache Familienvater verzog enttäuscht das Gesicht und trat seinen Heimweg mit 500 Euro an.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018