"Landarzt"-Produzent Otto Meisner ist tot

28.02.2011, 17:20 Uhr | dpa / LS, dpa

Otto Meissner ist tot. "Landarzt"-Produzent Otto Meisner ist im Alter von 85 Jahren gestorben. (Foto: imago)

"Landarzt"-Produzent Otto Meisner ist im Alter von 85 Jahren gestorben. (Foto: imago)

Der "Vater" der ZDF-Serien wie "Unser Lehrer Dr. Specht", "Der Landarzt" und "Ich heirate eine Familie" ist tot. Otto Meissner starb bereits Mitte Februar im Alter von 85 Jahren, wie das ZDF erst jetzt mitteilte. Meissner war in den 60er Jahren zeitweise Unterhaltungschef des ZDF und hatte danach die Novafilm Fernsehproduktion gegründet, die für das ZDF neben Vorabendserien auch Krimireihen wie "Der Kapitän" mit Robert Atzorn und "Der letzte Zeuge" mit Ulrich Mühe realisierte.

"Als Unterhaltungschef in der Frühzeit des ZDF war Otto Meissner ein Mitbegründer der Showtradition des Senders und als Produzent einer der ganz großen Erzähler der Fernsehunterhaltung", würdigte ZDF-Intendant Markus Schächter Meissner in einer Mitteilung. In Meissners Amtszeit beim ZDF entstanden unter anderem Show-Klassiker wie "Vergißmeinnicht" mit Peter Frankenfeld und "Der Goldene Schuß". Seine Produktionen wie "Der Landarzt" und "Die Wicherts von nebenan" hätten schließlich Seriengeschichte geschrieben und das ZDF-Programm geprägt, sagte Schächter.

Meisners Produktionen prägten das ZDF

Meissner war 1963 als Hauptproduktionsleiter für den Bereich Unterhaltung zum ZDF gekommen. Ende 1963 hatte er die Leitung der Hauptredaktion zunächst kommissarisch, ab Februar 1965 dann ständig übernommen. Nachdem er das ZDF Ende 1966 verlassen hatte, gründete er die Novafilm Fernsehproduktion, die er bis 2004 leitete.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018