Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Nur die Liebe zählt": Sat.1 macht sofort Schluss

...

"Nur die Liebe zählt": Sat.1 macht sofort Schluss

24.03.2011, 17:58 Uhr | mth / LS, t-online.de

"Nur die Liebe zählt": Sat.1 macht sofort Schluss. Vorerst verzichtet Sat.1 auf Kai Pflaume und "Nur die Liebe zählt". (Foto: dpa)

Vorerst verzichtet Sat.1 auf Kai Pflaume und "Nur die Liebe zählt". (Foto: dpa)

Es ist wie bei einer richtigen Beziehung: Ein sofortiger Schlussstrich ist häufig besser als ein langsames Ausklingen. Das hat offenbar auch Sat.1 festgestellt und die Herzschmerz-Show "Nur die Liebe zählt" mit Kai Pflaume mit sofortiger Wirkung vorerst abgesetzt. Das berichtet das Online-Medienmagazin "DWDL.de". Schon morgen werden auf dem Sendeplatz um 19 Uhr wieder die Kommissare von "K11" in Kriminalfällen ermitteln.

Zwar sollte die aktuelle Staffel von "Nur die Liebe zählt" sowieso die letzte mit Kai Pflaume sein. Wegen schwacher Quoten werden die weiteren bereits abgedrehten Ausgaben nun allerdings erst einmal nicht gezeigt. Man wolle die verbleibenden zwei Shows sowie zwei geplante Best-ofs zu einem späteren Zeitpunkt und auf einem besser geeigneten Sendeplatz dem Publikum präsentieren. Wann und wo das geschehen soll, ist allerdings noch nicht bekannt. Ein wichtiger Grund für das mäßige Interesse an der ohnehin schon schwächelnden Show dürfte die Verlegung von "Nur die Liebe zählt" vom Sonntag- auf den ungewohnten Freitagvorabend gewesen sein.

Erfolgsgeschichte mit Herz und Schmerz

"Nur die Liebe zählt" gehört zu den am längsten bestehenden Unterhaltungsshows im deutschen Fernsehen. 1993 bei RTL gestartet, übernahm 1994 Sat.1 die Rechte und setzte das Format mit Kai Pflaume als Moderator fort. Unter dem Motto "All you need is love" präsentierte Pflaume bewegende Liebes- und Lebensgeschichten, half Heiratswilligen bei romantischen Anträgen, Zerstrittenen bei der Versöhnung und vermisste Menschen zu finden.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018