Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Let's Dance": Bernd Herzsprung setzt aus

...

"Let's Dance": Bernd Herzsprung setzt aus

06.04.2011, 10:06 Uhr | dpa/SaSch, dpa, t-online.de

"Let's Dance": Bernd Herzsprung setzt aus. "Let's Dance": Bernd Herzsprung setzt nach dem Tod seiner Mutter eine Show aus. (Foto: imago)

"Let's Dance": Bernd Herzsprung setzt nach dem Tod seiner Mutter eine Show aus. (Foto: imago)

Die dritte Folge der RTL-Show "Let's Dance" wird ohne Bernd Herzsprung stattfinden: Der 69-jährige Schauspieler legt an diesem Mittwoch eine Zwangspause ein. Grund dafür ist der Tod seiner Mutter Gerda Herzsprung-Engels am Montagabend, wie RTL mitteilte. Herzsprung sei in tiefer Trauer, emotional schwer erschüttert und setze daher einmal bei "Let's Dance" aus. In der vierten Ausgabe am 13. April will Herzsprung jedoch wieder beim Tanzduell antreten. Gegenüber dem Kölner "Express" sagte der Schauspieler, der bis zum Tod seiner Mutter an ihrer Seite wachte: "Mir geht es schrecklich. Man sagt ja, die Hoffnung stirbt zuletzt. Jetzt ist sie gegangen."

Um seine 89-jährige Mutter zu pflegen, war Herzsprung extra in ihre Nähe in Gmund am Tegernsee gezogen. In der zweiten "Let's Dance" Folge am 30. März hatte er sie und andere Verwandte mit den Worten gegrüßt: "Ich darf noch einen Wunsch in die Kamera sagen: Muttern, Regine, Christel, Franz - Ich habe oder wir haben diese Rumba euch gewidmet. Ich liebe euch. Danke."

Entscheidung nun direkt am Ende der Show

Doch nicht nur im Teilnehmerfeld, auch bei der Show selbst gibt es an diesem Mittwoch eine Änderung: Die Entscheidung, welches Tanzpaar aus der Sendung ausgeschieden ist, wird nicht wie bislang nach "stern TV" gezeigt, sondern direkt am Ende von "Let's Dance". Daniel Hartwich und Sylvie van der Vaart moderieren zukünftig dann bis 22.30 Uhr. Bisher war die Entscheidung Bestandteil von "stern TV", doch die Sendung mit Jauch-Nachfolger Steffen Hallaschka konnte in den letzten Wochen nur noch unterdurchschnittliche Quoten verbuchen.

nd Sie bei Facebook? Werden auch Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018