Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Let's dance": Sylvie van der Vaart spricht über Tanzen als Lustmittel

...

Let's dance: Sylvie van der Vaart bekommt durch das Tanzen Lust auf Sex

11.04.2011, 15:41 Uhr | Yas, t-online.de

"Let's dance": Sylvie van der Vaart spricht über Tanzen als Lustmittel. Sylvie van der Vaart (Foto: dpa)

Sylvie van der Vaart (Foto: dpa)

Tanzen, um die Lust auf Sex zu steigern? Laut "Let's Dance"-Moderatorin Sylvie van der Vaart ist an dieser These was Wahres dran. In der vorigen Staffel der Tanzshow schwebte sie selbst übers Parkett und sei nach den Auftritten immer so wuschig gewesen, dass sie ihren Ehemann Rafael hätte anspringen können, wenn sie nach Hause kam. Dies berichtete der Sender "RTL". "Tanzen macht etwas mit dem Körper, auch mit dem Selbstbewusstsein. Ich finde, wenn man den Körper und die Bewegungen besser kennenlernt, macht das einen Mann und eine Frau noch sexier", so die Moderatorin.

Mit ihrer Meinung steht Sylvie allerdings alleine da: Trotz feuriger Tango-Tanzeinlagen und erotischen Rumba fühlen sich die Kandidaten der aktuellen "Let's dance"-Staffel keinesfalls erregt, das Gegenteil ist der Fall. Kristina Bach klagt: "Ehrlich gesagt, vor lauter Tanztraining denk ich gar nicht mehr an Sex. Es ist so anstrengend. Ich hab nur das Tanzen im Kopf. Ich weiß gar nicht, woher ich die Kraft nehmen soll, noch an Sex zu denken." Und Kontrahent Moritz A. Sachs pflichtet ihr bei: "Wenn man von einem harten Trainingstag nach Hause kommt, kann es schon sein, dass man die Badewanne erstmal vorzieht." Für manche ein Aphrodisiakum, für andere einfach nur ermüdend: Egal was das Tanzen im Schlafzimmer bewirkt, solange unsere Favoriten auf dem Parkett eine gute Figur machen, sind wir zufrieden.

Sind Sie bei Facebook? Werden auch Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018