Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

ZDF macht Schluss mit "Sommernachtsphantasien"

...

ZDF macht Schluss mit "Sommernachtsphantasien"

20.05.2011, 16:24 Uhr | dh/dpa

ZDF macht Schluss mit "Sommernachtsphantasien". Am 11. Juli läuft "Deception - Tödliche Versuchung". (Foto: Victor Arnolds / ZDF)

Am 11. Juli läuft "Deception - Tödliche Versuchung". (Foto: Victor Arnolds / ZDF)

Die Reihe "Sommernachtsphantasien" wird es ab 2012 nicht mehr beim ZDF geben. Da der internationale Filmmarkt den erotischen Bedürfnissen des ZDF und seines Publikums nicht mehr ausreichend nachkommt, hat sich der Sender zum Ende der Reihe entschlossen. "Wenn der internationale Filmmarkt eine größere Auswahl in diesem Genre böte, wäre noch lange nicht Schluss mit den knisternden Fernsehabenden im ZDF", teilte die zuständige Filmredakteurin Doris Schrenner mit. "Allerdings wurde es in den letzten Jahren immer schwieriger, ein erfolgversprechendes Angebot aus großer Mainstream-Unterhaltung und ambitioniertem Arthouse-Kino für diese Reihe zusammenzustellen."

Daher läuft zum vorerst letzten Mal in diesem Jahr vom 4. Juli (22.15 Uhr) an die Reihe "Sommernachtsphantasien" - mit lediglich sechs Filmen an sechs Montagen hintereinander.

Erotik-Reihe wird zum 19. Mal ausgestrahlt

Den Auftakt macht der 2008 von Woody Allen inszenierte Film "Vicky Cristina Barcelona" mit Scarlett Johansson und Penélope Cruz. Am 11. Juli folgt "Deception - Tödliche Versuchung", am 18. Juli "Verführerisches Spiel", am 25. Juli "Die Affäre", am 1. August "Toy Boy" und am 8. August "Eine Nacht in Rom". Zum 19. Mal strahlt das ZDF die Erotik-Reihe aus, die im Jahr 1992 mit dem Film "Eine Sommernacht in der Stadt" startete. Bei fünf der sechs Beiträge in diesem Jahr handelt es sich laut ZDF um Free-TV-Premieren.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018