Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Elstner will Gottschalk zum Weitermachen überreden

...

Elstner will Gottschalk zum Weitermachen überreden

27.05.2011, 15:37 Uhr | dpa, t-online.de

Wenn nicht er, wer dann? Frank Elstner (69) appelliert an Thomas Gottschalk (61), den ZDF-Showklassiker "Wetten, dass..?" weiter zu moderieren. "Ich habe eine Umfrage gemacht in meiner Familie. Du musst deine Entscheidung zurücknehmen und im Sommer erklären, dass du wieder weitermachst", sagte Elstner im Radiosender hr1 zu Gottschalk. Der aus Kalifornien zugeschaltete Gottschalk antwortete: "Wir können uns darüber gerne mal unter vier Ohren unterhalten! Du warst ja Zeuge, wie die Sache gelaufen ist - und dass man nach 30 Jahren irgendwann das Gefühl kriegt, Menschenskinder, jetzt kann sich auch mal was ändern, das kommt natürlich dazu." Er betonte: "Leicht fällt einem so was nicht!"

Nach dem schweren Unfall eines Wettkandidaten hatte Gottschalk seinen Abschied angekündigt. Er moderiert noch die Sommerausgabe am 18. Juni auf Mallorca und drei weitere "Wetten, dass..?"-Sendungen mit Rückblick-Charakter im Herbst. Aus der Nachfolger-Diskussion will sich "Wetten, dass ...?"-Erfinder Elstner, der 1987 von Gottschalk als Gastgeber des ZDF-Klassikers abgelöst wurde, raushalten. Dies sei Sache Gottschalks und des Senders. Er komme dafür nicht mehr infrage. Gottschalk sagte auf die Frage, was die beiden unterscheide: "Der Frank ist noch bemühter als ich, niemandem wehzutun, niemandem auf die Füße zu treten."

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018