Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Monica Lierhaus weiterhin sehr beliebt: Kein Imageschaden für Botschafterin der "Fernsehlotterie"

...

Kein Imageschaden für Lierhaus

05.06.2011, 16:12 Uhr | dpa / jho, dpa

Monica Lierhaus weiterhin sehr beliebt: Kein Imageschaden für Botschafterin der "Fernsehlotterie". Monica Lierhaus (Foto: dpa)

Monica Lierhaus (Foto: dpa)

Monica Lierhaus steht als Botschafterin der "ARD-Fernsehlotterie" wegen ihrer hohen Gage von 450.000 Euro seit Wochen in der Kritik. Ihrem Image und ihrer Beliebtheit haben die Diskussionen aber offenbar nicht geschadet, wie eine Umfrage des Wochenmagazins "Werben & Verkaufen" ("W&V") jetzt ergeben hat. Demnach finden 85 Prozent der Bundesbürger die Moderatorin sympathisch - damit zeigten sich keine Änderungen zu ihrem Ansehen vor drei Jahren.

Die Umfrage des Instituts Imas International ergab weiter, dass in der Wahrnehmung der Befragten an die Stelle der modernen, selbstbewussten Lierhaus nun eine leidgeprüfte, warmherzige, sanfte und vertrauenswürdige Person getreten sei. Sie passe somit als Werbefigur nun besser zu Non-Profit-Organisationen und Gesundheitsprodukten.

ARD hält an Lierhaus fest

Die "ARD-Fernsehlotterie" hält an ihrer "Botschafterin" für den guten Zweck fest: "Monica Lierhaus ist und bleibt das Gesicht der ARD-Fernsehlotterie", sagte Geschäftsführer Christian Kipper. "Sie ist die beste Botschafterin, die wir uns wünschen können. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihr und arbeiten schon an den nächsten Sendungen und Terminen." Am vergangenen Wochenende hatten Spekulationen die Runde gemacht, dass innerhalb der ARD an einer Ablösung von Lierhaus (41) gearbeitet werde. Die ARD-Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) wies einen Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" zurück, nach dem das Aufsichtsgremium eine Empfehlung abgegeben habe, auf Lierhaus zu verzichten. Ihr Engagement sei lediglich kritisch diskutiert worden, hieß es von der GVK.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018