Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Die Alm": Fiese Verträge für Kandidaten

...

Fiese Verträge für "Alm"-Kandidaten

10.08.2011, 12:29 Uhr | mth

"Die Alm": Fiese Verträge für Kandidaten. Das neue Moderatoren-Duo auf der Alm: Daniel Aminati und Janine Kunze (Foto: ProSieben / Arne Weychardt)

Das neue Moderatoren-Duo auf der Alm: Daniel Aminati und Janine Kunze (Foto: ProSieben / Arne Weychardt)

Nein, ein entspannter Luxusurlaub blüht den acht Kandidaten der ProSieben-Show "Die Alm" nicht, wenn sie am 20. August auf den in 1775 Metern Höhe gelegenen Bauernhof in Südtirol ziehen und dort wie vor 100 Jahren leben. Kein Spaß sind allerdings auch die Verträge, die die Promis vor ihrer Teilnahme unterschreiben müssen. In den 14-seitigen "Mitwirkendenverträgen" der Produktionsfirma Redseven Entertainment GmbH ist unter anderem festgelegt, dass die Kandidaten durchgehend außer beim Toilettengang gefilmt werden und noch nicht einmal eigene Unterwäsche auf die Alm mitnehmen dürfen. Das berichtet die "Bild am Sonntag", der ein solcher Vertrag vorliegt. Anwalt und Vertragsrecht-Experte Marcel Nüchel bezeichnet diesen deshalb als "bedenklich" und spricht von "gravierenden Eingriffen in die Persönlichkeitsrechte der Mitwirkenden"

Zwischen 20.000 und 70.000 Euro sollen die Kandidaten für ihre Teilnahme an "Die Alm" erhalten. Die Höhe des Honorars richtet sich dabei nach dem Bekanntheitsgrad des jeweiligen Promis. Dafür erklärt er sich ausdrücklich damit einverstanden, "auch in für ihn unangenehmen Situationen mit der Kamera begleitet zu werden." Zur Kleiderordnung heißt es, die Mitwirkenden erhalten "für die Dauer der Produktion die erforderliche und der damaligen Zeit entsprechende Kleidung (inkl. Unterbekleidung, Badebekleidung etc) gestellt". Es sei ihnen nicht gestattet, eigene Kleidung zu tragen.

Wer plaudert, der zahlt

Sollte ein Kandidat während den 17 Tagen, die der Aufenthalt auf der Alm dauert, kalte Füße bekommen und den Bergbauernhof verlassen wollen, so erhält er nur noch einen Teil seines Honorars. Außerdem muss er in einem Interview mit der Produktionsfirma seine Ausstiegsgründe näher erläutern. Wer interne Informationen über die Produktion in der Öffentlichkeit ausplaudert, dem droht außerdem eine Strafe von 3.000 Euro. Fiese Verträge? Nein, findet ProSieben-Sprecher Christoph Körfer. Er sagt: "Unsere Verträge entsprechen den marktüblichen juristischen Standards für TV-Produktionen mit medienerfahrenen Teilnehmern."

Erste Kandidaten stehen fest

Laut "bild.de" sollen auch schon die ersten Teilnehmer zur Vertragsunterschrift bereit stehen. Es sind: Mega-Blondine Gina-Lisa Lohfink, die zuletzt dank heißer Knutschbilder mit Sängerin Loona in den Schlagzeilen stand, Ex-DSDS-Moderator Carsten Spengemann, der bereits im "Dschungelcamp" war und Manfred "Manni" Ludolf, der durch die Schrottplatz-Sendung mit seinen Brüdern bekannt wurde. Moderiert wird die Show von Janine Kunze und Daniel Aminati.

Sind Sie bei Facebook? Werden auch Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018