Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Mega-Zoff in den Bergen: Promis fliehen von der "Alm"

Mega-Zoff in den Bergen: Promis fliehen von der "Alm"

25.08.2011, 08:41 Uhr | bas

Mega-Zoff in den Bergen: Promis fliehen von der "Alm". Nix mehr Eitel-Sonnenschein: Jetzt gibt es auf der "Alm" den ersten Zoff zwischen den Promis. (Quelle: dpa/ProSieben)

Nix mehr Eitel-Sonnenschein: Jetzt gibt es auf der "Alm" den ersten Zoff zwischen den Promis. (Quelle: ProSieben/dpa)

Es ist noch keine Woche vergangen, dass sich neun C-Promis in der ProSieben-Show "Die Alm" auf einer einsamen Berghütte versammelt haben - und schon jetzt kracht es zwischen den Kandidaten. Aber sie gehen nicht nur aufeinander los, sondern beschimpfen mit wilden Worten auch die Macher von "Die Alm". Rolf Scheider steht dabei an der Mecker-Front ganz vorne und stiftet Alm-Blondine Gina-Lisa Lohfink und den kleinen Checker Thomas Karaoglan zur "Almflucht" an. Der banale Grund für diesen Ausraster: Ein paar kuschelige Kopfkissen.

Nach ihrer bestandenen "Alm"-Prüfung schleppte Tessa Bergmeier nicht nur viele Details über die fast schwerste Prüfung überhaupt mit zu den anderen Kandidaten, sondern als Siegesprämie auch noch ein paar Kopfkissen. Als das Model die Bett-Utensilien verteilte rastete Rolfe Scheider völlig aus: "Die können mich am Arsch lecken." Anstatt Kissen hatte Scheider Kaviar oder sonstige magenfüllende Leckereien erwartet. Denn die Kost auf der Berghütte ist wahrlich nicht gerade üppig zu nennen. Erst flitzte der 56-Jährige durch die Räume und hängte Kameras mit Hemden und Hüten zu. Dann machte er ernst und stachelte Gina-Lisa und den Checker dazu an, den Berg und die Hütte zu verlassen: "Wir hauen ab".

Reumütige Rückkehr

So kraxelte die C-Prominenz hinunter ins Dorf. In einem Hotel stillten sie ihren Hunger und futterten alles weg, was die rustikale Küche so hergab. Ist das das Aus für die trashige Promi-Show? Noch lange nicht, denn nach einer Nacht im Hotel kehrten die drei Ausreißer reumütig zu den übrigen Kandidaten auf die "Alm" zurück. Die waren allerdings nicht begeistert von der Aktion - und schon gingen sie aufeinander los. Langsam kommt ein bisschen Stimmung in die karge "Alm"-Bude - jetzt bleibt nur noch abzuwarten, wer bei diesen Zickereien den übelsten Charakter an den Tag legen wird.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: