Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Die Harald Schmidt Show" fällt in ein Quotentief

...

"Die Harald Schmidt Show" fällt in ein Quotentief

22.09.2011, 09:56 Uhr | dpa/JK, dpa

"Die Harald Schmidt Show" fällt in ein Quotentief. Harald Schmidt (Quelle: dpa)

Harald Schmidt (Quelle: dpa)

Willkommen im Quotentief: Nachdem Harald Schmidt mit seiner Comeback-Show bei Sat.1 letzte Woche noch einen gelungenen Einstand feierte, muss der Entertainer nun eine herbe Schlappe einstecken. Nach 1,39 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 11,6 Prozent in der vergangenen Woche wollten am Dienstagabend nur noch 620.000 Zuschauer (5,6 Prozent) seinen Late-Night-Talk sehen.

Zum Vergleich: Stefan Raabs "TV Total" erreichte fast zeitgleich ab 23.10 Uhr 1,05 Millionen Zuschauer (8,6 Prozent). Sandra Maischberger kam um 22.45 Uhr mit ihrem ARD-Talk auf 1,46 Millionen (10,9 Prozent) und Markus Lanz im ZDF ab 22.45 Uhr sogar auf 1,58 Millionen Zuschauer (11,5 Prozent).

Einmaliges Ereignis oder generelles Desinteresse?

Ob es sich bei dem Quotentief nur um ein einmaliges Ereignis gehandelt hat, wird sich heute Abend zeigen, wenn die nächste Schmidt-Show ausgestrahlt wird. Vielleicht waren die Zuschauer einfach nicht an den Gästen Joko und Klaas interessiert. Wobei auch schon die erste Ausgabe der Sendung als "bemüht, abgedroschen, geradezu bieder" bezeichnet wurde. Sollte die Zeit der sarkastischen und bissigen "Harald Schmidt Show" etwa vorbei sein?

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018