Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Simpsons": Poker um die Sprecher-Gage - Fox droht mit Aus der Serie

...

Poker um die Sprecher-Gage: Fox droht mit Aus der "Simpsons"

06.10.2011, 10:39 Uhr | jho, t-online.de

"Simpsons": Poker um die Sprecher-Gage - Fox droht mit Aus der Serie. Die Simpsons. (Quelle: AP/dpa)

Die Simpsons. (Quelle: AP/dpa)

Stehen die "Simpsons" vor dem Aus? Wie US-Medien berichten, will der Sender 20th Century Fox Television, der die Zeichentrickserie ausstrahlt, die Gagen der Sprecher ab der kommenden Saison um bis zu 45 Prozent kürzen. Kein Wunder, immerhin verdient alleine Bart Simpsons Stimme, Nancy Cartwright, seit 2008 pro Episode sagenhafte 400.000 Dollar. Insgesamt belaufen sich die Gagen der Sprecher pro Folge auf rund zwei Millionen Dollar.

Damit soll jetzt Schluss sein. Laut dem Medienmagazin "dwdl.de" hat sich der Produzent der "Simpsons" in einer Stellungnahme optimistisch gezeigt, dass es mit der Serie weitergehen kann, "aber wir können keine weiteren Staffeln unter den jetzigen finanziellen Rahmenbedingungen produzieren. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit dem Sprecher-Ensemble eine Einigung erzielen können, die es den 'Simpsons' ermöglicht, das Publikum für viele weitere Jahre zu unterhalten."

Öffentlicher Poker um die Sprecher-Gagen

Neu ist der Gagen-Poker nicht, immer wieder kam es in der Vergangenheit zu Auseinandersetzungen zwischen Fox und den Sprechern - normalerweise mit dem besseren Ende für die Sprecher. Ob sie sich diesmal auf eine Gagenkürzung um bis zu 45 Prozent einlassen werden, wie Fox sie fordert, ist unsicher. Doch mit der öffentlichen Diskussion könnte der Sender erreichen, dass die Sprecher zumindest ihre eigenen Forderungen herunterschrauben - denn auch in den USA ist das Fernseh-Publikum inzwischen stärker für unverhältnismäßig hohe Gagen sensibilisiert.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018