Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Gottschalk Live: Thomas Gottschalk zieht eine ernüchternde Bilanz

...

"'Gottschalk Live' zerschellt am Eisberg des ARD-Vorabends"

02.05.2012, 12:37 Uhr | BT, t-online.de

Gottschalk Live: Thomas Gottschalk zieht eine ernüchternde Bilanz. Thomas Gottschalk zieht eine ernüchternde Bilanz. (Quelle: dapd)

Thomas Gottschalk zieht eine ernüchternde Bilanz. (Quelle: dapd)

Seit ein paar Wochen ist klar: "Gottschalk Live" wird eingestellt. Bei "Bild.de" zieht Thomas Gottschalk nun Bilanz und gesteht sich selbst die Schuld am Scheitern der Sendung ein: "'Gottschalk Live' zerschellt am Eisberg des ARD-Vorabends."

"An der Tatsache, dass aus meiner Vorabendshow nie das wurde, was ich mir eigentlich vorgestellt hatte, bin ich in erster Linie selber schuld", sagt Gottschalk in seiner Erklärung auf der Internetseite der Boulevardzeitung. "Ich habe mich immer eher als Kellner verstanden denn als Koch. Und ich habe die Angewohnheit meinen Gästen immer alles schönzureden, was gerade auf dem Teller liegt. Auch wenn sie es gar nicht bestellt haben", heißt es weiter.

Gottschalks "Reste-Rampe"

Er sehe sich jedoch weder als "abgehalfterten Showmaster", wie "Spiegel Online" ihn zuletzt betitelt hat, noch als Opfer von ARD-Intrigen, wie ihn manche zu trösten versucht haben. Seine restliche Sendezeit möchte Gottschalk nun Träumern spendieren, denen sonst keiner zuhöre. "Die Promis haben jetzt mal Pause, denn nun bekommen ganz normale Menschen ihre Chance, sich auf meiner Reste-Rampe einen Wunsch zu erfüllen."

Es sei eine kleine Geste der Demut, die man ihm abnehmen könne oder nicht. "Ich bin auf meinem Krempel sitzengeblieben. Ich bin weder der Erste, dem das passiert ist, noch der Letzte", sagt Gottschalk und stellt sich resümierend selbst die Frage: "Vorerst gescheitert? Ein bisschen schon."

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018