Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

ZDF-Fernsehgarten: Strafanzeigen für die Randalierer

...

Strafanzeigen für Randalierer im "ZDF-Fernsehgarten"

24.07.2012, 08:13 Uhr | dpa/bas, dapd, t-online.de

ZDF-Fernsehgarten: Strafanzeigen für die Randalierer. Andrea Kiewel blieb gelassen: Zuschauer randalierten beim "ZDF-Fernsehgarten".  (Quelle: ZDF/Kerstin Bänsch)

Andrea Kiewel blieb gelassen: Zuschauer randalierten beim "ZDF-Fernsehgarten". (Quelle: ZDF/Kerstin Bänsch)

Hausfriedensbruch, Pöbeleien und eine gezündete Rauchbombe: Am Sonntag ist es beim "ZDF-Fernsehgarten" hoch hergegangen, als während der Live-Sendung Mitglieder einer 80-köpfigen Gruppe aus Köln Radau gemacht hatten. Dafür haben mehrere der auffällig gewordenen Besucher nun Strafanzeigen kassiert.

"Das wird jetzt erstmal sauber ermittelt", sagte eine Mainzer Polizeisprecherin am Montag. Bisher seien zehn Anzeigen wegen Hausfriedensbruchs und zwei wegen Beamtenbeleidigung ergangen. Die Rauchbombe werde als versuchte gefährliche Körperverletzung angezeigt. Nach der Störaktion durch die Zuschauer in der Live-Sendung mit Andrea Kiewel wird der Sender die Sicherheit überprüfen und gegebenenfalls verstärken. Das sagte ZDF-Sprecher Alexander Stock am Montag auf "dapd"-Anfrage in Mainz.

Randale auf dem Lerchenberg

"Es handelte sich um Fans, viele angetrunken, die Unsinn im Kopf hatten", sagte ein ZDF-Sprecher der Mainzer "Allgemeinen Zeitung". Die Besucher hätten alle reguläre Eintrittskarten gehabt. "Die Gruppe hat gestört, von ihr ging aber keine Gewalt aus." Die Randalierer sollen unter anderem Gäste beleidigt und Gläser zerschmettert haben. Rund 80 Polizisten waren während der Sendung am Sonntag angerückt. Sie brachten die Störer zum Reisebus und begleiteten sie ein Stück auf der Heimreise.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018