Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Alarm für Cobra 11": Lothar Matthäus gibt sein Schauspieldebüt

...

"Alarm für Cobra 11": Lothar Matthäus gibt sein Schauspieldebüt

26.09.2012, 13:08 Uhr | dapd/jho/CK, dapd

Als Star seiner eigenen Doku-Soap war Lothar Matthäus schon im Fernsehen zu bewundern. Nun aber versucht sich der Ex-Fußballstar erstmals als Schauspieler: In der RTL-Actionserie "Alarm für Cobra 11" mimt der Rekordnationalspieler am Donnerstag (27. September, 20.15 Uhr) sich selbst. An Matthäus' Seite mit dabei ist in der Folge namens "Bestellt, entführt, geliefert" seine Freundin Joanna Tuczynska.

In der Eröffnungssequenz der Episode rast das Paar mit seinem Cabrio in einen querstehenden Transporter voller Eiscreme. Bei den Dreharbeiten saß aber ein professioneller Stuntman am Steuer. "Dass ich überhaupt mal bei einem Dreh dabei bin, das macht es für mich schon spannend genug", sagte Matthäus. Neben dem 51-Jährigen und seiner Freundin Joanna wird auch Ex-"Unter uns"-Darstellerin Birte Glang eine Gastrolle in der Episode übernehmen, in der die Autobahnpolizisten Jagd auf einen Mädchenhändlerring machen.

Tom Beck steigt aus der Serie aus

Erst am Mittwoch war bekannt geworden, dass Tom Beck alias Ben Schäfer aus "Alarm für Cobra 11" aussteigt. Er war der sechste Partner für "Cobra 11"-Urgestein Erdogan Atalay, der bereits seit über 16 Jahren in der Serie vor der Kamera steht. Beck ersetzte im Jahr 2008 Gedeon Burkhard. Die letzte Episode mit dem 34-Jährigen soll laut Kölner "Express" im Sommer 2013 gedreht werden und Ende desselben Jahres im TV zu sehen sein.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018