Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Albtraum Mobbing": neues RTL-Dokusoap für Thomas Sonnenburg

"Albtraum Mobbing": neue Doku-Soap für Thomas Sonnenburg

23.10.2012, 08:12 Uhr | jho, t-online.de

"Albtraum Mobbing": neues RTL-Dokusoap für Thomas Sonnenburg. "Albtraum Mobbing": Thomas Sonnenburg erhält neues Format bei RTL (Quelle: RTL)

"Albtraum Mobbing": Thomas Sonnenburg erhält neues Format bei RTL (Quelle: RTL)

Erst half Thomas Sonnenburg jugendlichen Ausreißern, jetzt soll er sich um Mobbing-Opfer kümmern: RTL testet nach Angaben des Medienmagazins "dwdl.de" ein neues Format mit dem Diplom-Sozialpädagogen.

Sonnenburg war von 2008 bis 2010 bei RTL im Format "Die Ausreißer - Der Weg zurück" zu sehen. Als Streetworker kümmerte er sich damals um Jugendliche, die abgerutscht waren, auf der Straße lebten und den Kontakt zu ihrer Familie verloren hatten. Die Doku-Sendung bekam sogar den deutschen Fernsehpreis, verschwand aber wegen sinkender Quoten schließlich vom Bildschirm.

Schon im Sommer feierte Sonnenburg mit "Teenies auf Partyurlaub" ein kurzes TV-Comeback, das zwar gute Quoten brachte, über dessen Fortsetzung aber noch nicht entschieden sei. Jetzt folgt mit "Albtraum Mobbing" das nächste Format. Laut "dwdl.de" will RTL Sonnenburg damit im Dezember zunächst testweise auf Sendung schicken. Ist die Sendung ein Erfolg, soll sie in Serie gehen.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Jugendliche Mobbingopfer erzählen

In "Albtraum Mobbing" hilft Sonnenburg nun Jugendlichen, die in der Schule gemobbt werden. Unter anderem gehe es nach Informationen von "dwdl.de" um einen 18-Jährigen, der seinen ehemaligen Mobber aufspüren will, oder um eine 13-Jährige, die Opfer von Schul- und Cybermobbing wurde und von ihren Erfahrungen erzählt. Ziel sei es zu zeigen, wie Kinder und Jugendliche mit Mobbing umgehen und sich aus dieser Spirale befreien können.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal