Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Jörg Hartmann: Dortmunder Kommissar kritisiert "Tatort"-Entwicklung

Jörg Hartmann: Dortmunder Kommissar kritisiert "Tatort"-Entwicklung

08.11.2012, 11:38 Uhr | CK, dpa, t-online.de

Jörg Hartmann: Dortmunder Kommissar kritisiert "Tatort"-Entwicklung. Jörg Hartmann sieht die derzeitige "Tatort"-Entwicklung kritisch. (Quelle: imago images)

Jörg Hartmann sieht die derzeitige "Tatort"-Entwicklung kritisch. (Quelle: imago images)

Til Schweiger, Wotan Wilke Möhring, Nora Tschirner und Christian Ulmen: Seit Monaten präsentiert die ARD einen neuen "Tatort"-Ermittler nach dem anderen. Ständig kommen neue Kommissare und Krimi-Orte hinzu. Dabei als Zuschauer den Überblick zu behalten, ist alles andere als einfach. Umso wohltuender ist es deshalb, dass endlich mal ein "Tatort"-Kommissar selbst es wagt, diese bedenkliche Entwicklung zu kritisieren.

Denn der Dortmunder Ermittler Jörg Hartmann erklärte nun gegenüber der Zeitschrift "In - Das Star & Style Magazin", dass er sich Sorgen um die ARD-Krimireihe macht. "Wenn alle zwei Wochen neue Kommissare spielen, schalten vielleicht einige Fans gar nicht mehr ein", gab der 43-Jährige zu bedenken.

"Tschirner und Ulmen klingen nach 'Nackter Kanone'"

Für den Fernsehschnüffler zählt "vor allem der persönliche Bezug zu der Stadt, in der man ermittelt". Deshalb finde er es sehr schade, dass die meisten Kommissare keinen persönlichen Bezug mehr zum Ort der Ermittlungen haben. "Dass ich in meiner Heimat ermittle, war ein Hauptgrund dafür, dass ich diese Rolle angenommen habe", so Hartmann, der an diesem Sonntag (20.15 Uhr) seinen zweiten Fall in der ARD lösen wird.

Für seine neuen Kollegen aus Weimar hat Hartmann indessen nur Spott übrig: "Nora Tschirner und Christian Ulmen klingen nach 'Nackte Kanone'", lästerte Hartmann.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: