Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

ARD verordnet "Verbotene Liebe" Zwangspause

...

ARD verordnet "Verbotene Liebe" Zwangspause

21.12.2012, 15:42 Uhr | mth, t-online.de

ARD verordnet "Verbotene Liebe" Zwangspause. "Verbotene Liebe" scheint in der Gunst der ARD nicht mehr allzu hoch zu stehen. (Quelle: ARD)

"Verbotene Liebe" scheint in der Gunst der ARD nicht mehr allzu hoch zu stehen. (Quelle: ARD)

Das wird der treuen "Verbotene Liebe"-Fangemeinde nicht gefallen. In der Karnevalswoche vom 11. bis zum 15. Februar 2013 muss sie auf ihre Lieblingsserie verzichten. Der Grund: Die ARD zeigt von Dienstag bis Freitag ab 17:55 Uhr jeweils eine Doppelfolge ihrer "Heiter bis tödlich"-Krimis.

So geht am Mittwoch, dem 13. Februar, "München 7" in die zweite Staffel. Am Donnerstag startet dann "Zwischen den Zeilen", ein neues Format unter dem Label der Krimireihe. Der frühere Sendetermin und die Ausstrahlung einer Doppelfolge soll hier bei den Zuschauern für erhöhte Aufmerksamkeit sorgen.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Ob das allerdings funktioniert, ist fraglich. Denn die ohnehin schwächelnden ARD-Krimis müssen gegen die beliebten "SOKO"-Folgen antreten, die täglich nahezu zeitgleich im ZDF laufen.

"Verbotene Liebe" verliert Zuschauer

Die Freunde von "Verbotene Liebe" kommen erst wieder am Montag, dem 18. Februar, in den Genuss einer neuen Folge. Zuletzt ließ das Zuschauerinteresse übrigens bei der ehemals sehr erfolgreichen Daily-Soap stark nach. So lag Anfang 2011 der Marktanteil laut "DWDL.de" noch bei 11 Prozent. Aktuell sind es nur sieben, was einen Verlust von rund 300.000 Zuschauern bedeutet.

Ob die ARD einer starken "Verbotenen Liebe" diese Zwangspause verordnet hätte, sei einmal dahingestellt. Besitzen die "Heiter bis Wolkig"-Krimis doch auch nur einen Marktanteil zwischen sechs uns sieben Prozent.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018