Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Hotel Adlon" besiegt "Tatort" im Quotenduell

...

"Adlon" übertrifft "Tatort" im Quotenkampf

07.01.2013, 11:12 Uhr | LS

"Hotel Adlon" besiegt "Tatort" im Quotenduell. Überraschung: "Das Adlon" (Szenenfoto) besiegte den "Tatort" im Quotenduell. (Quelle: ZDF / Stephanie Kulbach)

Überraschung: "Das Adlon" (Szenenfoto) besiegte den "Tatort" im Quotenduell. (Quelle: ZDF / Stephanie Kulbach)

Hervorragender Auftakt für die Hotel-Geschichte "Das Adlon. Eine Familiensaga": Der ZDF-Dreiteiler gewann am Sonntagabend, wenn auch knapp, das Quotenduell mit dem ARD-"Tatort". 8,53 Millionen Zuschauer schalteten das Zweite ein. Gut eine halbe Million mehr, als die ARD.

In Marktanteilen ausgedrückt heißt das: 22,5 Prozent für "Das Adlon", 21,1 Prozent für den "Tatort". Zweimal öffentlich-rechtliches Fernsehen, zweimal Schauplatz Berlin ließen der Konkurrenz der anderen Sender keine Chance.

Auch "Adlon"-Dokumentation spitze

In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährige sah die Rangfolge jedoch umgekehrt aus. Hier siegte der "Tatort" mit Dominic Raacke und Boris Aljinovic mit 2,81 Millionen Zuschauern (18,3 Prozent Marktanteil) vor dem starbesetzten Adlon mit 1,91 Millionen Zuschauern (12,5 Prozent). Gute Aussichten dennoch für den zweiten und dritten Teil der Saga, die am Montag und Mittwoch (7. und 9. Januar, jeweils 20.15 Uhr) laufen. Die Hotelserie kostete rund zehn Millionen Euro und hat so namhafte Schauspieler wie Heino Ferch, Marie Bäumer, Wotan Wilke Möhring, Christiane Paul und Jürgen Vogel in seinem Ensemble.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Auch die im Anschluss an den ersten "Adlon"-Teil gezeigte Dokumentation über das Berliner Nobelhotel holte eine prächtige Quote. 7,03 Millionen Zuschauer (22,1 Prozent ) blieben vor dem Fernseher.

"Das Adlon. Eine Familiensaga": Teil zwei und drei laufen am 7. und 9. Januar um 20.15 Uhr im ZDF.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018