Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Elke Heidenreich darf wieder bei "Verbotene Liebe" schnüffeln

...

Elke Heidenreich darf wieder bei "Verbotene Liebe" schnüffeln

18.03.2013, 07:00 Uhr | dl, t-online.de

Elke Heidenreich darf wieder bei "Verbotene Liebe" schnüffeln. Elke Heidenreich schnüffelt wieder bei "Verbotene Liebe". (Quelle: ARD/Anja Glitsch)

Elke Heidenreich schnüffelt wieder bei "Verbotene Liebe". (Quelle: ARD/Anja Glitsch)

Bereits zum zweiten Mal geht für Elke Heidenreich ein Traum in Erfüllung: Sie darf erneut in ihrer Lieblingssoap "Verbotene Liebe" mitspielen. Schon im Juli 2012 stellte sie als Privatdetektivin Felizitas Haverdorn ihr schauspielerisches Talent unter Beweis. Und auch dieses Mal darf sie wieder im Auftrag des fiesen Ansgar von Lahnstein (Wolfram Grandezka) schnüffeln.

In ihrer Rolle muss sie in einer Nacht und Nebelaktion Unterlagen aus dem Penthouse-Tresor der Modemarke "LCL" entwenden. Denn diese Unterlagen könnten Ansgar von Lahnsteins Intimfeindin von Anstetten (Isa Jank) schwer belasten.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Schon bei ihrem Gastauftritt im Juli 2012 outete sich Heidenreich als großer Fan der Soap: "Es war eher ein witziger Zufall, dass ich vor Jahren anfing, 'Verbotene Liebe' täglich zu gucken, aber nun strukturiert diese Gewohnheit meinen Tag. Ich nehme möglichst keine Termine zwischen 17:50 Uhr und 18:30 Uhr an. Ich gehe dann auch nicht ans Telefon, sondern chatte nur mit meinen Freundinnen über das, was da auf Schloss Königsbrunn wieder abläuft."

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018