Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Die Traumhochzeit" auf RTL floppt trotz Erotik-Spielchen

...

"Die Traumhochzeit" floppt trotz Erotik-Spielchen

02.05.2013, 12:30 Uhr | sgü, t-online.de

"Die Traumhochzeit" auf RTL floppt trotz Erotik-Spielchen. Erotische Nasch-Spiele in der RTL-Neuauflage der "Traumhochzeit" (Quelle: RTL/Stefan Gregorowius)

Erotische Nasch-Spiele in der RTL-Neuauflage der "Traumhochzeit" (Quelle: RTL/Stefan Gregorowius)

Da halfen auch die erotischen Nasch-Spiele nicht: Die zweite Folge der "Traumhochzeit"-Neuauflage bescherte RTL einen Riesen-Quoten-Flop. Klar, die Konkurrenz war überragend. Natürlich wollten die meisten das Bayern-Barcelona-Spiel sehen, aber der miserable Marktanteil von sechs Prozent beweist, dass auch die Fußball-Hasser kein Interesse an einer derartigen Romantik-Offensive im TV haben.

Drei Paare gingen an den Start und kämpften um die Verwirklichung einer perfekten Trauungszeremonie samt Luxus-Flitterwochen. Für diesen Traum mussten sie aber auch Einiges über sich ergehen lassen. Beim Spiel "Geschmackssache" wurden vor allem die Nerven der angehenden Gattinnen strapaziert. Für die angehenden Ehemänner wurde es dagegen angenehm.

Jeder der drei Teilnehmer bekam ein "lebendes Büffet" serviert. Eine unbekleidete Dame, deren nackter Körper mit essbaren Köstlichkeiten bedeckt war: Schokolade auf den Brüsten, Erdbeeren auf der Körpermitte und Käse auf den Füßen. Die Spieler sollten sich für süß, fruchtig oder deftig entscheiden, danach wurde ihre Wahl mit der Einschätzung der Partnerin verglichen. 

Die neuen Moderatoren Susan Sideropoulos und Yared Dibaba überschlugen sich vor Begeisterung über so viel nackte Tatsachen. Doch damit waren sie offensichtlich ziemlich allein. Ob angesichts der schlechten Zuschauer-Zahlen der einstige RTL-Klassiker und Quotengarant "Die Traumhochzeit" weiter fortgeführt wird, bleibt fraglich.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018