Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Neue Show für Olli Dittrich: "Frühstücksfernsehen" geht in Serie

Neue Show für Olli Dittrich  

"Frühstücksfernsehen" geht in Serie

05.05.2013, 16:27 Uhr | sgü, t-online.de

Neue Show für Olli Dittrich: "Frühstücksfernsehen" geht in Serie. Olli Dittrich und Cordula Stratmann in der WDR-Show "Frühstücksfernsehen" (Quelle: WDR)

Olli Dittrich und Cordula Stratmann in der WDR-Show "Frühstücksfernsehen" (Quelle: WDR)

Der Comedian Olli Dittrich bekommt ab Montagabend um 23.30 Uhr eine neue Show im Ersten: In "Frühstücksfernsehen" wird Dittrich gemeinsam mit Cordula Stratmann die Welt der TV-Morgenmagazine auf die Schippe nehmen. Dabei schlüpft er in verschiedene Rollen: Mal ist er steifer Nachrichtensprecher, mal desorientierter Außenreporter, mal japsender Fußballstar oder auch exzentrischer Theaterregisseur. Cordula Stratmann assistiert ihm als säuselnde Strahlefrau Claudia Akgün.

War das neue Format zunächst als Test geplant, so steht laut "DWDL.de" bereits jetzt fest, dass die Show in Serie geschickt wird. Anders als der Comedy-Reinfall "Das Ernste" im vergangenen Dezember erntete "Frühstücksfernsehen" nämlich schon im Vorfeld Lobeshymnen. Daher will der Sender nicht erst die Einschaltquote der ersten Sendung abwarten, sondern gab schon jetzt eine Staffel mit zunächst einmal sechs weiteren Folgen in Auftrag.

Olli Dittrich ist Kult

Der 56-jährige Dittrich erreichte mit seiner Fernsehsendung "Dittsche" Kultstatus. Im Februar 2004 ging er im WDR erstmals mit der Show auf Sendung und plauderte wöchentlich als prominentester TV-Arbeitsloser in gestreiftem Bademantel, schlabberiger Jogginghose und zerfledderten Badelatschen mit Imbissbuden-Inhaber Ingo (Jon Flemming Olsen) über Gott und die Welt.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal