Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Oliver Pocher verliert bei "Alle auf den Kleinen" kräftig Zuschauer

...

"Alle auf den Kleinen" verliert kräftig Zuschauer

09.06.2013, 11:36 Uhr

Oliver Pocher verliert bei "Alle auf den Kleinen" kräftig Zuschauer.  "Alle auf den Kleinen" verliert kräftig Zuschauer (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)

Oliver Pocher kam, alberte und siegte. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)

Zwar konnte Oliver Pocher bei der zweiten Ausgabe von "Alle auf den Kleinen" seine Niederlage vom Januar wettmachen, bei den Zuschauern verlor die RTL-Show allerdings kräftig. Schalteten bei der Premiere noch knapp vier Millionen Menschen ein, so waren es laut "DWDL.de" am Freitagabend über 1,3 Millionen weniger.

Zwar dürfte an den Einbußen auch das Sommerwetter schuld gewesen sein, das zum Verweilen im Freien und nicht vor der Glotze einlud. Dennoch dürften die 2,61 Millionen, die sich am Freitagabend den vier-Stunden-TV-Marathon zu Gemüte führten, nicht ganz den Erwartungen von RTL entsprochen haben. Trotzdem reichte es mit 14 Prozent Marktanteil in der Gruppe der 14- bis 59-Jährigen zum Tagessieg.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Gewinn geht in die Hochwasser-Gebiete

Oliver Pocher setzte sich in 14 Spielen gegen drei Kandidaten durch, die abwechselnd gegen ihn antraten. Im letzten Duell ging es dann gegen den Finalkandidaten Andreas Linck um 80.000 Euro. Auch hier konnte Pocher gewinnen.

Ausnahmsweise durfte er dieses Mal sogar über das Geld verfügen. Wie angekündigt wird Pocher die 80.000 Euro den Leidtragenden der aktuellen Hochwasserkatastrophe zukommen lassen. "In Anbetracht der verheerenden Situation in den vom Hochwasser betroffenen Regionen, ist es eine Selbstverständlichkeit, die von mir erspielten 80.000 Euro den Menschen dort zukommen zu lassen", sagte der 35-Jährige.

Nette Neckereien mit Alessandra

An Pocher Seite war trotz Trennung wieder Ehefrau Alessandra. Viel war darüber spekuliert worden, wie es beim Zusammentreffen der beiden vor der Kamera zugehen würde. Mit ein paar netten Neckereien (Oliver: "In 'Ich packe meinen Koffer' ist sie ziemlich gut") blieb das Ganze aber jugendfrei.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018