Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Einsatz in vier Wänden: Tine Wittler macht miese Quoten mit RTL-Special

...

Einsatz in vier Wänden: Miese Quoten für Tine Wittler

13.06.2013, 11:37 Uhr | nho

Einsatz in vier Wänden: Tine Wittler macht miese Quoten mit RTL-Special. Tine Wittler zog mit ihrem "Einsatz in vier Wänden - Spezial" nur weniger Zuschauer an Land. (Quelle: RTL/Kirchhof)

Tine Wittler zog mit ihrem "Einsatz in vier Wänden - Spezial" nur weniger Zuschauer an Land. (Quelle: RTL/Kirchhof)

Nach einer langen Pause meldete sich Tine Wittler am Mittwoch Abend mit einem neuen "Einsatz in vier Wänden - Spezial" zurück. Das "Schreckenshaus der Schrotthändlerinnen" interessierte allerdings nur wenige Zuschauer. Viel besser lief da der Primetime-Einstand von "Bitte melde dich" auf Sat.1. Die Sendung mit Julia Leischik kehrte ebenfalls nach einer langen Pause auf den Bildschirm zurück.

RTL-Wohnexpertin Tine Wittler schwang in ihrer Doku-Soap "Einsatz in vier Wänden" wieder höchstpersönlich die Abrissbirne. Denn das von RTL so schön titulierte "Schreckenshaus der Schrotthändlerinnen" war wirklich eine echte Horror-Bude. Da verschlug es auch der sonst so taffen Doku-Soap-Veteranin kurzzeitig die Sprache.

Zu einer guten Quote hatte es aber nicht beigetragen, wieder das größtmögliche Ausmaß an Verwüstung zu zeigen. Das "Einsatz in vier Wänden - Spezial" interessierte insgesamt nur 2,09 Millionen Zuschauer, der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen lag damit bei für RTL-Verhältnisse miserablen 9,2 Prozent.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Sat.1 gewinnt Dokusoap-Duell

Sat.1 setzte sich im Dokusoap-Duell an diesem Abend gegen RTL durch. Auch Julia Leischik kehrte mit neuen Folgen von "Bitte melde dich" bei Sat.1 zurück und lockte immerhin 3,44 Millionen Zuschauer vor den Fernseher. Mit 12,9 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum lag "Bitte melde dich" auf einem für Sat.1-Verhältnisse guten Niveau.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018