Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Hans Meiser kehrt zu seinen Wurzeln zurück

Comeback im Radio  

Hans Meiser kehrt zu Wurzeln zurück

12.09.2013, 14:43 Uhr | t-online.de

Hans Meiser kehrt zu seinen Wurzeln zurück. Hans Meiser (Quelle: dpa)

Hans Meiser bekommt eine wöchentliche Sendung bei Radio Regenbogen. (Quelle: dpa)

Hans Meiser feiert sein Comeback. Allerdings nicht auf der Mattscheibe, sondern im Radio, wo einst seine Karriere begann. Seinen ersten Auftritt hatte 67-Jährige bereits am vergangenen Sonntag. Die Sendung soll sich mit Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft beschäftigen, meldet der Mediendienst "dwdl.de". In der ersten Ausgabe hatte Meiser Börsenmakler und Buchautor Dirk Müller zu Gast, der sich als "Mister DAX" und "Dirk of the DAX" einen Namen gemacht hat.

"Ich denke, wir leben in einer Welt, in der sehr oft unverständlich gesprochen wird. Die Aufgabe eines Menschen wie mir ist es zu dolmetschen, zu interpretieren und auf Punkte zu zeigen, die normalerweise gerne außen vor gelassen werden", sagte Meiser.

Dies gelinge im Radio oft besser als im Fernsehen, weil "die Distanz zwischen Produzent und Empfänger ist deutlich geringer" sei. Dem Radio räumt er gleichzeitig ein größere Authenzität zu, da es durch die "rein akustische Wahrnehmung weniger Verzerrungs- und Verfälschungsmöglichkeiten" als im TV gäbe.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Meiser hatte einst im Fernsehen die Daily Talks salonfähig gemacht. Von 1992 bis 2000 präsentierte er die nach ihm benannte Talkshow, die bei RTL ausgestrahlt wurde. Bis 2010 moderierte er zudem die Pannenshow "Life! Dumm gelaufen" bei dem Kölner Sender.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal