Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Arrow" beschafft VOX Quotenerfolg: besser als "Wer wird Millionär?"

Actionserie kommt gut an  

Vox feiert mit "Arrow" Quotenerfolg

17.09.2013, 17:27 Uhr | kbe, dpa , t-online.de

Vox hatte anscheinend den richtigen Riecher. Der Sender hatte seine zuletzt eher mäßig laufende Serie "Grimm" am Montagabend nach hinten verschoben, um die neue Actionserie "Arrow" zu zeigen. Mit Erfolg: 2,79 Millionen Zuschauer verfolgten am Montag um 20.15 Uhr die Pilotfolge, die auf der Comicserie "Green Arrow" von DC Comics basiert.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Das Interesse an dem Rächer mit der grünen Kapuze war in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen mit 1,71 Millionen Zuschauern besonders groß. Damit hängte "Arrow" sogar Günther Jauch mit "Wer wird Millionär?" ab. Die Rateshow auf dem Schwesternsender RTL erreichte zur selben Zeit gerade mal 1,49 Millionen Zuschauer in der werberelevanten Zielgruppe.

In "Arrow" geht es um einen verwöhnten Sohn eines reichen Industriellen, der tagsüber ein ganz normales Leben führt, sich nachts aber in "Arrow" verwandelt. Mit Pfeil und Bogen sinnt er nach Rache an all den Menschen, die in der Vergangenheit seiner Familie Leid zugefügt haben. Im Gegensatz zu anderen Helden kommt "Arrow" ganz ohne Superkräfte aus - er setzt allein auf Willenskraft, seinen Geist und seinen gestählten Körper.

Zweite Staffel ist geplant

"'Arrow' ist ein guter Kämpfer, allerdings ist er kein Profi", sagte Hauptdarsteller Stephen Amell ("Private Practice", "90210") in einem Interview mit Vox. "Er führt seine Schläge und Tritte nicht sauber aus. Er macht das, was am effizientesten ist. Er benutzt beispielsweise einen Stuhl oder andere Gegenstände, um seinen Gegner außer Gefecht zu setzen - und natürlich seinen Pfeil und Bogen. Ich habe so etwas vorher noch nie gemacht. Ich wollte so viel wie möglich in die Kampf-Szenen involviert sein und kein Double haben. Ich liebe es. Wenn es wehtut, muss ich eben damit umgehen."

Neben Amell spielen unter anderem die bekannten TV-Schauspieler Katie Cassidy, Willa Holland und Susanna Thompson in der Actionserie mit. Die Serie hat insgesamt 23 Folge, eine zweite Staffel ist laut dem Produktionssender CW bereits geplant.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal