Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Wegen GZSZ-Ausstiegen: Fans machen ihrem Ärger auf Facebook Luft

Wegen GZSZ-Ausstiegen  

Fans machen ihrem Ärger auf Facebook Luft

11.11.2013, 19:31 Uhr | t-online.de

Nach der Ankündigung, dass nach Felix von Jascheroff auch Isabell Horn die RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" verlässt, gehen die Fans der Serie bei Facebook auf die Barrikaden. "Ein Schock nach dem anderen. Ich bin richtig enttäuscht", schreibt eine Zuschauerin. Eine andere Anhängerin der Serie meint: "Dann werde ich das wohl auch nicht mehr ansehen, die besten Schauspieler gehen (...). Na, denn tschüss, GZSZ."

"Mist ist das"

"Isa und Felix kommt so schnell wie möglich wieder zurück", fleht eine weitere GZSZ-Begeisterte. "Sie waren meine Lieblingsschauspieler" und "Schade, dass auch sie geht", lauten weitere Statements auf der Facebook-Seite der Soap. Ein User klingt sogar regelrecht verärgert: "Schade, die besten Darsteller gehen und es kommt nix Gescheites dazu. Mist ist das."

"Wenn es am schönsten ist"

Zu ihrem Ausstieg äußerte sich Horn in einem RTL-Video: "Mir sind meine Rolle Pia Koch, das gesamte Team vor und hinter den Kameras und unsere Fans sehr ans Herz gewachsen. Wenn es danach gehen würde, hätte Pia noch viele aufregende Geschichten erlebt. Aber wir sind dramaturgisch jetzt nach vielen Beziehungs-Höhen und -Tiefen mit einem Happy End auf dem Höhepunkt der Liebesgeschichte um Pia und John angelangt. Und man sollte immer gehen, wenn es am schönsten ist", so die 29-Jährige.

Gegenüber "bild.de" erklärte RTL-Sprecher Frank Pick zu den Reaktionen der Fans: "Natürlich sind unsere Fans traurig. Alles andere wäre für GZSZ und unsere Schauspieler traurig. Wir verabschieden beliebte Charaktere, die unseren Zuschauern ans Herz gewachsen sind. Da fällt eine Trennung sehr schwer." Weiter habe er gesagt, dass ihm keine weiteren großen Veränderungen in den nächsten Monaten und Quartalen bekannt seien. "Viele Schauspieler haben gerade ihre Verträge verlängert. Die Fluktuation ist übrigens seit Beginn von GZSZ vor 22 Jahren gleich."

Die Geschichte von Pia und John endet

In der Serie spielt Horn die Rolle der quirligen Pia Koch, die vor allem durch ihre Liebe zum Club-Besitzer John Bachmann (Felix von Jascheroff) Bedeutung gewonnen hat. Da er 2014 aus der Serie aussteigt, bedeutet dies nun das Ende der Liebes-Geschichte. Zum letzten Mal wird Isabell Horn am 18. Februar bei RTL zu sehen sein, dann ist nach 1229 Folgen Schluss.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal