Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Norbert Lammert stänkert gegen "heute-show"

Medienschelte  

Norbert Lammert stänkert gegen "heute-show"

27.12.2013, 13:10 Uhr | dpa, t-online.de

Norbert Lammert stänkert gegen "heute-show". Bundestagspräsident Norbert Lammert kritisiert die ZDF-"heute-show" mit Oliver Welke. (Quelle: imago/Sven Simon)

Bundestagspräsident Norbert Lammert kritisiert die ZDF-"heute-show" mit Oliver Welke. (Quelle: imago/Sven Simon)

Die "heute-show" ist mit regelmäßig über 3 Millionen Zuschauern eine der beliebtesten Satire-Sendungen im deutschen Fernsehen. Doch bei einem kommt das ZDF-Format gar nicht gut an: beim Bundestagspräsidenten Norbert Lammert. Der CDU-Politiker sagte in einem Interview mit der "Berliner Zeitung", die Show sei der "fast ultimative Beleg" für eine "grausame Dominanz der Unterhaltung gegenüber der Information".

Zwar gab der 65-Jährige zu, die Show gelegentlich "zum Brüllen komisch" zu finden: "Aber das Leben ist halt nicht nur komisch. Und die Politik schon gar nicht. Es darf nicht in ein solches Format verkürzt werden, was das ZDF insgesamt natürlich auch nicht tut." Lammert sagte weiter: "Es gibt viele Beispiele für die Neigung, nicht nur kritisch mit Parteien, Regierungen und Politikern umzugehen, sondern auch Menschen persönlich niederzumachen."

Regelmäßig gebe es dann im Nachhinein selbstkritische Bemerkungen prominenter Journalisten, auch sie seien "Teil der Meute" gewesen. "Noch schöner wäre es, wenn es solcher nachträglicher Sympathiebekundungen gar nicht bedürfte", sagte Lammert.

"Quote, Quote und nochmals Quote"

Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Politiker über das deutsche Fernsehen beschwert. Im Oktober schimpfte er im Rahmen einer Laudatio auf Claus Kleber, dass die öffentlich-rechtlichen Sender nur noch auf "Quote, Quote und nochmals Quote" schauen, statt "seriöse Information" zu liefern. Zudem nannte er Stefan Raabs Polit-Talk "Absolute Mehrheit" im November 2012 "absoluten Unfug".

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: