Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp 2014: Melanie Müller ist top, Tanja Schumann floppt

 (Quelle: t-online.de)Alle Infos zum DschungelcampSibylle RauchDomenico de CiccoEvelyn BurdeckiChris TöpperwienGisele OppermannBastian YottaTommi PiperSandra KiriasisLeila LowfireDoreen DietelFelix van DeventerPeter Orloff

Dschungelcamp 2014  

Wer profitiert, wer verliert? Eine Einschätzung

05.02.2014, 16:27 Uhr | LS

Das Dschungelcamp 2014 ist Geschichte. Die Teilnehmer sind wieder in Deutschland. Doch abgeschlossen ist das Kapitel "Dschungel" damit noch lange nicht. Denn jetzt beginnt die Zeit, in der sich zeigt, welcher C-Promi den Aufstieg in die B-Liga schafft. Oder wer den Anschluss verpasst. Und unserer Meinung nach könnte das so aussehen:

Gewonnen haben ganz klar die drei Finalisten. Allen voran Dschungelkönigin Melanie Müller, die alle Vorurteile, sie sei eine künstliche und mediengeile Dumpfbacke, widerlegen konnte. Ehrlich, tatkräftig und bodenständig - so erlebten wir die 25-Jährige im Camp. Zu Recht gewann sie die Krone. Und auch bei Facebook ist die sexy Sächsin unter allen Dschungelcampern die unangefochtene Nummer eins: 239.000 Fans waren es am 4. Februar um 12:40 Uhr. Und stündlich werden es mehr.

Melanie demnächst bei GZSZ?

Doch wo führt der Weg des Erotik-Models mit eigenem Online-Sex-Shop hin? Offenbar erst einmal nach Spanien. "Ich wünsche mir, weiterhin auf Mallorca aufzutreten. Ich kann zwar gar nicht singen, aber ich bin die Entertainerin auf der Bühne. Ich rocke die Diskotheken", sagte die Blondine im RTL-Interview. Und noch einen ganz speziellen Traum hat sie: "Es gibt ja so Mädchenträume, bei mir ist das 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten'. Vielleicht kann ich bei GZSZ mitspielen."

Dschungelcamp
Der Hype um Melanie Müller beginnt

Kaum ist die Dschungelkönigin zurück in Deutschland, schon reißen sich alle um sie. Video

TV-Show für Jochen Bendel, Soap-Rolle für Larissa Marolt?

Auch Jochen Bendel dürfte mit seiner ausgeglichenen, humorvollen und rundum sympathischen Art viele Herzen und Türen geöffnet haben. Der ehemalige "Ruck Zuck"-Moderator wird sicher bald öfter im TV zu sehen sein. Vielleicht sogar mit einer eigenen Sendung. Da sind wir uns ganz sicher.

Kaum zu glauben aber wahr. Larissa Marolt entwickelte sich im Dschungel von der Nervensäge zum Sympathieträger. Ihre naiv-verpeilte Art war so filmreif, dass entsprechende Angebote bestimmt nicht lange auf sich warten lassen. Nicht aus Hollywood. Aber für RTL-Soaps und Telenovelas reicht es allemal.

Winfried der Verschrobene, Wendler der Verblendete

Viele sehen ihn als Verlierer, wir sind da gespaltener Meinung. Winfried Glatzeder verspielte zwar mit seinen Aggressionen beim Publikum viele Sympathiepunkte. Dennoch war der Schauspieler stets authentisch. Und für verschrobene und böse Typen gibt es im Fernsehen und am Theater doch immer eine Rolle. Das Dschungelcamp könnte also durchaus zum Gewinn für ihn werden.

Womit wir bei den wahren Verlierern angekommen wären. Allen voran der Wendler, der mit seiner Großkotzigkeit und Selbstverliebtheit jeglichen Kredit verspielt hat. Sein Glück ist, dass er das selbst nicht merkt. Ein paar Auftritte bei Autohaus-Eröffnungen sollten aber noch für ihn abfallen.

Gabby darf singen, Marco tanzen

Nicht viel besser präsentierte sich Mola Adebisi, der erst den starken Mann mimte und dann jämmerlich bei den Dschungelprüfungen versagte. Dennoch kann es passieren, dass uns der Ex-Viva-Moderator im Fernsehen erhalten bleibt. Laut "Bild" habe er sich im Dschungel-Vertrag eine neue Show zusichern lassen.

Auch bei Gabby und Marco wird es für ein paar Tingel-Tangel-Auftritte in Discos und auf Volksfesten reichen. Doch dafür hätten die ehemaligen Castingshow-Sternchen nicht den weiten Weg über Australien nehmen müssen. Das hatten sie schon vor dem Camp. Immerhin. Marco Angelini darf bei der österreichischen Version von "Let's Dance" mitmachen.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Selbst für jemanden wie Julian F.M. Stoeckel findet sich bei RTL ein warmes Plätzchen. Er soll in der neuen Soap "Berlin Models" mitspielen, die der Sender gerade plant.

Für die Totalausfälle Tanja Schumann und Corinna Drews sehen wir dagegen schwarz. Obwohl - so lange es im deutschen Fernsehen noch Shows wie "Promi Shopping Queen" gibt - sollten die drei die Hoffnung nicht aufgeben. Und vielleicht lädt Sat.1 ja bald wieder zum "Promi Big Brother" ein.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" im Special bei RTL.de

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal